Sport- & Wellnesshotel Stock ****s

Gipfeltreffen der Spitzenathleten im STOCK resort

Finkenberg (ots) - Authentisch - erfolgreich - bodenständig - so unterschiedlich die Karrieren von Barbara Schett, Christof Innerhofer und Matthias Lanzinger auch verlaufen sein mögen, diese Attribute verbinden die drei miteinander und schlugen die Brücke zum diesjährigen zweiten Sport-Talk im Finkenberger STOCK resort. Im paradiesischen Ambiente zog die Talk-Dreier-Kombination auch prominente Zuhörer, wie Ski-Ass Bernadette Schild, Ex-Radprofi Georg Totschnig, Tirol-Werber Josef Margreiter oder Olympiasieger Leonhard Stock in den Bann. Das sportivste Resort der Alpen bot einen idealen Rahmen um sich über Karrieren, Erfolge, Lebensphilosophie, Höhepunkte, aber auch über die eine oder andere Niederlage auszutauschen. So plauderte der dreifache WM- und zweifache Olympiamedaillengewinner Christof Innerhofer launisch über seine Ambitionen als Wäsche-Model und Sexsymbol: "Ich bin ehrlich, eine Woche vor dem Fotoshooting gab es für mich nur noch Obstsalat und Sit Ups." Nach einer durchwachsenen Saison soll es für den erfolgsverwöhnten Südtiroler, der den Aufenthalt im STOCK resort für ein mehrtägiges Training am Hintertuxer Gletscher nützte, wieder bergauf gehen: "Wenn man die kleinen Dinge wieder zu schätzen lernt, stellt sich auch der Erfolg ein", ist der Olympiamedaillengewinner überzeugt und dieser war es auch, der ihn letztlich in das Zillertal führte. Bei seiner Medaillenfeier in Sochi versprach Innerhofer die Zillertaler zu besuchen, das er dies nun auch einlöste, freute auch Tirol-Werber Josef Margreiter: "Heute hat hier alles Qualität. Das Ambiente ist ein Genuss, die Talkrunde hochkarätig."

Im Wellness-Tempel des Zillertals fühlte sich auch Matthias Lanzinger wohl, der die Gäste mit seiner beeindruckenden Geschichte und seiner positiven Lebenseinstellung fesselte: "Herunterkommen, die Seele baumeln lassen, sich aktiv vornehmen nichts zu tun und über viele Dinge zu reflektieren, das ist wichtig", ist der Paralympics-Champion überzeugt.

Frisch aus Australien gelandet, versprühte auch Babsi Schett gute Laune: "Ich finde es immer wieder schön, wenn sich Athleten treffen, die zwar nicht dieselbe Sportart ausüben, aber sofort einen Draht zueinander haben. Ich bin gerade aus Australien gelandet, da ist es total nett, wieder Dialekt zu hören", erklärt Schett: "Ich bin wirklich mit Leib und Seele Tirolerin."

Die Liebe zur Tiroler Bergwelt und noch vieles mehr verband die Gäste des Wellnesshotels mit den drei Sportgrößen an diesem Nachmittag, auch die Erlebnislust, der individuelle Antrieb und die Kraft, immer wieder persönliche Ziele anzustreben, zu erreichen und zu übertreffen.

Download und Einbindungsdetails unter: http://www.tourismusvideo.at/v/gipfeltreffen-der-spitzenathleten-im-s tock-resort/

Video(s) zu dieser Aussendung finden Sie im AOM / Originalvideo-Service sowie im OTS-Videoarchiv unter http://video.ots.at

Rückfragehinweis:
   Mag. Daniela Maier
dani@smpr.at
   Tel.: +43 664 23 422 11 

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/5937/aom

*** TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT ***

TPT0003 2015-05-20/10:38

 
Original-Content von: Sport- & Wellnesshotel Stock ****s, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: