Aon Holding Deutschland GmbH

Aon übernimmt Versicherungsmakler für Umweltprojekte
Weltweit größter Versicherungsmakler jetzt auch im Bereich der erneuerbaren Energien Marktführer

Hamburg (ots) - Der weltweit größte Versicherungsmakler Aon hat den Versicherungsmakler für Umweltprojekte (VfU) übernommen. Innerhalb des ersten Halbjahres 2010 soll die VfU-Integration in den Aon-Konzern abgeschlossen sein. Die Unternehmen kooperieren bereits seit 2007 erfolgreich im Bereich der erneuerbaren Energien.

"Wir sehen hier ein erhebliches Wachstumspotenzial. Und mit der VfU-Akquisition sind wir jetzt auch in diesem Bereich Marktführer", sagt Ralph P. Liebke, Chairman von Aon in Deutschland, Österreich und der Schweiz. VfU ist ein Spezialversicherungsmakler im Bereich der erneuerbaren Energien - von Windenergieanlagen und Solarstrom bis zu Blockheizkraftwerken, Gas-und-Dampf-Kombikraftwerken und Biogasanlagen. Seit 1989 arbeitet VfU in diesem Geschäftsbereich und gehört im Segment der Windenergieanlagen zu den Marktführern. Aon hat in den vergangenen Jahren seine Marktexpertise im Bereich erneuerbare Energien kontinuierlich ausgebaut und betreut einige der bedeutendsten Unternehmen in diesem Bereich. "Durch das Zusammenwirken der Aon-Marktposition und der VfU-Branchenkenntnis können wir jetzt an unsere Kunden einmalige Wettbewerbsvorteile weitergeben", so Liebke.

Aon ist der weltweit größte Versicherungsmakler. Ein Schwerpunkt der Arbeit von Aon liegt in der Beratung von Industrie- und Großunternehmen. Die global operierende Aon Corporation ist börsennotiert. Die Aktien werden an der New Yorker Börse und an der Frankfurter Börse gehandelt (Wertpapierkennummer: 865852). Aon ist in mehr als 120 Ländern mit rund 36.000 Mitarbeitern tätig. In Deutschland beschäftigt das Unternehmen rund 1.500 Mitarbeiter an sieben Standorten. Die Deutschlandzentrale von Aon ist in Hamburg.

Safe Harbour Statement: http://aon.mediaroom.com/index.php?s=67

Pressekontakt:

Aon Jauch & Hübener Holdings GmbH
Marketing & Communications
Volker Bitzer
Tel.: +49 (0)40 36 05 34 89
E-Mail: Volker_Bitzer@aon.de
www.aon.de/presse
Original-Content von: Aon Holding Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Aon Holding Deutschland GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: