Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Brandursache: technischer Defekt

Cuxhaven / Wesermarsch (ots) - Brandursache: technischer Defekt

Cuxhaven, Altenwalde. "Mit hoher Wahrscheinlichkeit löste ein technischer Defekt an der Benzinleitung eines in der Garage abgestellten Krades den Brand aus, bei dem in der Nacht auf Samstag ein 35-Jähriger schwer verletzt wurde und dessen Freundin einen Schock erlitt", äußerte am Montag eine Polizeisprecherin. Laut Auskunft der Brandursachenermittler ergaben sich keine Hinweise auf ein Fremdverschulden. Als die Bewohner kurz nach Mitternacht heimkehrten, nahm der 35-jährige Altenwalder Benzingeruch wahr. Beim Betätigen des Lichtschalters in der Garage kam es zu einer Explosion, deren Druck war so groß, dass das Mauerwerk barst (wir berichteten). Der Sachschaden wird auf ca. 150.000 Euro geschätzt. Der Verletzte befindet sich noch in einer Klinik. Lebensgefahr bestehe nach Polizeikenntnis jedoch nicht. Seine Mitbewohnerin konnte die Klinik nach ambulanter Versorgung wieder verlassen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Anke Rieken
Telefon: 04721/573-404
E-Mail: http://www.polizei-cuxhaven.de
http://www.polizei-cuxhaven.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: