Odeon Film AG

"Verbotene Liebe" zum Valentinstag
Das Special zur Serie in www.filmstadt.de

Geiselgasteig (ots) - Am 14. Februar startet die Entertainment-Seite der Odeon Film AG, www.filmstadt.de ein einwöchiges Special zu der beliebten ARD-Serie "Verbotene Liebe": Darsteller wie Luke Wilkins, Steve Hudson und Kai Böger plaudern in exklusiven Interviews, Backstage-Akteure erzählen von ihrem Job. Das Highlight: Live chatten mit dem Lieblingsstar. Wenn bei Sarah Marie Schmidt montags bis freitags zwischen 17.55 und 18.25 Uhr das Telefon klingelt, muss der Anrufbeantworter ´ran. Denn dann läuft "Verbotene Liebe", eine der erfolgreichsten Daily Soaps im deutschen Fernsehen. Wie die 17-jährige Kölner Schülerin verfolgen Tag für Tag rund drei Millionen Zuschauer die Serie - überwiegend Mädchen zwischen 14 und 19. Sie dürfen sich nun einen neuen Termin vormerken: Vom 14. bis 19. Februar finden Verbotene-Liebe-Fans unter www.filmstadt.de täglich ein neues Interview mit einem ihrer Lieblings-Serien-Stars. Jeder Verbotene-Liebe-Beitrag in der Filmstadt enthält Fotos, Fakten und Hintergründe, Persönliches und Berufliches zu den Darstellern und einen Video-Clip von den Exklusiv-Gesprächen mit Luke Wilkins, Kai Böger, Tanja Wenzel, Steve Hudson und Kerstin Radt. Story-Liner Tom Chroust verrät, wie die Folgen geplant, der Plot entwickelt wird und die Verbotene-Liebe-Autoren zusammenarbeiten. Highlight der "Verbotene-Liebe"-Woche: Der einstündige Live-Chat mit einem der Darsteller am Freitag, den 18. Februar ab 15 Uhr. Das sechsteilige Special stellt den Startschuss zu einer ganzen Reihe von neuen Schwerpunkten in der Filmstadt dar: Im März wartet die Entertainment-Seite für die ganze Familie mit einem Special zu "Buffy, die Vampirjägerin" auf, im April mit Exklusivbeiträgen zur "Lindenstraße" und einem Comedy-Festival. Für Mai sind Interviews und Aktionen, Verlosungen und Chats rund um den "Marienhof" geplant. ots Originaltext: Odeon Film AG Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de Weitere Informationen erhalten Sie bei: Odeon Film AG Ihr Ansprechpartner: Andreas Thiesmeyer Bavariafilmplatz 3 82031 Geiselgasteig Telefon 0 89 / 649 58 - 200 Telefax 0 89 / 649 58 - 203 E-Mail: thiesmeyer@odeonfilm.de Filmstadt im Internet: www.filmstadt.de Pressekontakt: Mühlhaus & Moers Agentur für Kommunikation GmbH Ihr Ansprechpartner: Marcel Krenz Moltkestraße 123-131 50674 Köln Telefon 02 21/95 15 33-34 Fax 02 21/95 15 33-20 E-Mail:mkrenz@mm-koeln.de Original-Content von: Odeon Film AG, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: