Black Box Deutschland GmbH

Leistungsstark, schnell, individuell: Neuer modularer Video Matrix Switcher von Black Box
In vier einfachen Schritten zur perfekt angepassten Kreuzschiene

Hallbergmoos (ots) - Ab sofort bietet Black Box mit seinem neuen modularen Video Matrix Switcher noch mehr Möglichkeiten zum Umschalten, Verlängern und Verteilen digitaler Inhalte. Dabei kann der Switcher dank des modularen Aufbaus exakt auf die individuellen Anforderungen angepasst werden. Dazu stehen in der 8x8-Version jeweils acht Input- und Output-Ports zur Verfügung, in der größeren Version sogar jeweils 16. Das Gerät eignet sich damit für die verschiedensten, auch anspruchsvollen Einsatzszenarien, wie beispielsweise in Krankenhäusern oder Hochschulen.

Bei dem Switcher handelt es sich um eine echte Kreuzschiene, d.h. von jedem Input kann auf jeden Output geschaltet werden - nahtlos und ultraschnell innerhalb weniger Millisekunden. Er unterstützt Auflösungen bis zu 3840x2160 (4K/UHD) über HDMI und RJ-45 (HDBaseT). Durch die Nutzung von HDBaseT ist zudem eine verlustfreie Verlängerung der Videosignale von bis zu 70 Meter (1080p) bzw. bis zu 40 Meter (4K) über ein einziges CAT5e/6-Kabel möglich. Darüber hinaus kann jedes Eingangssignal auf jede Art Ausgangssignal geroutet und hoch- bzw. herunter skaliert werden. Dabei werden auch analoge Videoformate unterstützt. Hierzu wählt man bei der Konfiguration seines Gerätes einfach ein entsprechendes Modul, beispielsweise mit VGA-, Composite- oder S-Video-Schnittstelle, aus.

Ihren eigenen digitalen Videoprozessor können Kunden schnell und einfach in nur vier Schritten zusammenstellen: Nach der Wahl des Chassis (entweder mit jeweils 8 oder 16 Quell- und Ziel-Ports) werden in einem zweiten Schritt die Input-Karten und in einem dritten Schritt die Output-Karten ausgewählt - entsprechend den jeweiligen Gegebenheiten in Hinblick auf die Videoquellen (Kameras, Rechner) und Ausgabe-Geräte. Ergänzt wird das System durch bewährte Black Box-Extender, auf die das System perfekt abgestimmt ist und die je nach Anforderung hinzugefügt werden.

"Unser neuer Video Matrix Switcher bietet den Kunden ein Höchstmaß an Zuverlässigkeit und lässt sich optimal an die eigenen Anforderungen anpassen", sagt Peter Obermeier, Geschäftsführer der Black Box Deutschland GmbH. "Dabei ermöglicht seine Flexibilität nahezu jedes Einsatzszenario. So eignet er sich beispielsweise ideal für den Einsatz in Krankenhäusern, wo etwa HDMI-Raumkameras oder Endoskopie-Kameras als Quellen (Input) dienen. Die Bildsignale können dann einfach an die unterschiedlichsten Monitore übertragen werden, egal ob sie im Befundungszimmer, Arztzimmer oder Besprechungsraum stehen - oder gar im Lehrsaal der Uniklinik."

Pressekontakt:

Black Box Deutschland GmbH
Daniel Prax, Tel +49 811 5541 325, Fax +49 811 5541 499
E-Mail daniel.prax@blackbox.com, Web: www.blackbox.de

PR-Agentur: Weissenbach PR
Bastian Schink, Tel. +49 89 5506 7775, Fax +49 89 5506 7790
E-Mail: black-box@weissenbach-pr.de, Web: www.weissenbach-pr.de

Original-Content von: Black Box Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Black Box Deutschland GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: