Black Box Deutschland GmbH

Sicher eingecheckt: Gastzugang mit Black Box Access Control
Komplettlösung für Hot Spot- und LAN-Zugriffe
Optionale Abrechnung über Hotel-Systemsoftware

Hallbergmoos (ots) - Black Box, Spezialist für IT- und TK-Lösungen, sorgt mit den neuen Access Control-Produkten für abgesicherte Internetverbindungen. Je nach Modell erlauben die Geräte einen Zugriff von mehr als 1.000 Anwendern gleichzeitig und eignen sich deshalb ideal für den Einsatz in Hotels oder Unternehmen.

"Einen Internetzugang für Messe- oder Firmenbesucher bereit zu stellen gehört mittlerweile zum Standard", sagt Axel Bürger, Geschäftsführer der Black Box Deutschland GmbH. "Jedoch sollte die Nutzung nicht unkontrolliert erfolgen." Einen gesicherten Gastzutritt und eine umfassende Zugriffskontrolle garantieren die Access Controller von Black Box. Die beiden Modelle gewährleisten einen Überblick aller Verbindungen und schützen somit auch das gesamte Unternehmensnetzwerk.

Der LAE6000 garantiert für große Hot Spots die erforderliche CPU-Leistung. Das Gerät bietet alle Funktionen zur Verwaltung von 1.024 Anwendern gleichzeitig. Zusätzlich fungiert es als DSL-Router, Firewall und Gateway. Diese Lösung arbeitet mit Zimmerabrechnungssystemen verschiedener Anbieter wie Mariott PMS-, Micros Fidelio- oder Sectrum MK II und ermöglicht somit eine einfache Kostenaufstellung für jeden Port.

Die kleine Multi-Lösung (LAE602) ist ein Wireless Access Point, 4-Port Ethernet Switch mit automatischer Geschwindigkeitsanpassung, DSL-Router, Gateway und Firewall in einem. Bis zu 100 User werden mit diesem Modell gleichzeitig verwaltet und abgerechnet. Beide Modelle können alternativ entweder mit Prepaid- oder Kreditkartensystemen unterschiedlicher Anbieter eingesetzt werden.

Zusätzlich lassen sich die Geräte an einen Ticketdrucker (LAE6200) anschließen. Dieser wird über das Ethernet mit dem System verbunden und kann entweder extern mit dem Netzteil oder intern mit Power of Ethernet betrieben werden. Pro System können bis zu zehn Drucker eingesetzt werden.

Elektronisches Bildmaterial kann über black-box@weissenbach-pr.de angefordert werden.

Pressekontakt:

Black Box Deutschland GmbH
Axel Bürger, Tel +49 811 5541 322, Fax +49 811 5541 499
E-Mail axel.buerger@black-box.de, Web: www.black-box.de

PR-Agentur: Weissenbach PR
Kathrin Hagel, Tel. +49 89 5506 7777, Fax +49 89 5506 7790
E-Mail: black-box@weissenbach-pr.de, Web: www.weissenbach-pr.de

Original-Content von: Black Box Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Black Box Deutschland GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: