FMC Corporation

FMC schlägt die Übernahme von Advanced Machine Vision Corporation vor

Chicago (ots-PRNewswire) - Die FMC Corporation (NYSE:FMC) gab gestern ihre Absicht bekannt, das Unternehmen Advanced Machine Vision Corporation (Nasdaq:AMVC) für $1,75 pro Aktie in Bar oder für eine Gesamtsumme von $27 Millionen zu übernehmen. Dieser Vorschlag wurde dem Board of Directors von Advanced Machine Vision Corporation unterbreitet. Laut Aussage von Charles H. Cannon, Vice President von FMC und General Manager von FMC FoodTech: "Glauben wir, dass diese Übernahme für beide Unternehmen sehr sinnvoll ist. Aus Sicht von FMC Food Tech ergänzt die optische Sortier-Technologie unsere Lebensmittelsicherheits- und Lösungs-Strategie. Zusätzlich können unsere globalen Verkaufs- und -Service-Fähigkeiten AMVCs Zugang zum Markt stärken. Was Advanced Machine Vision Corporation betrifft, so glauben wir, dass seinen Aktionären ein voller und fairer Preis geboten wird, und seinen Mitarbeitern und Kunden wird die Gelegenheit zu erhöhtem Wachstum und Stabilität gegeben". FMC Corporation besitzt Series B Preferred Stock (Vorzugsaktien) von Advanced Machine Vision Corporation. Gemäß den diesen Vorzugsaktien zugrundeliegenden Bedingungen ist die Zustimmung von FMC Corporation für bestimmte Angelegenheiten erforderlich, einschließlich Fusionen, Verkauf kontrollierter Bestände oder aller wesentlichen Veräußerungen von Vermögenswerten der Advanced Machine Vision Corporation. Advanced Machine Vision Corporation entwirft, entwickelt, produziert und vermarktet Machine Vision Systems (visuelle Maschinen-Erfassungs-Systeme), die die Qualität verbessern, die Gewinne steigern, die Produktionskosten senken und die Leistung auf vielen Märkten und Einsatzgebieten erhöhen. FMC Corporation ist einer der weltweit führenden Hersteller von Chemikalien und maschineller Ausrüstung für die Industrie und Landwirtschaft. FMC beschäftigt annähernd 16.000 Mitarbeiter in mehr als 100 Produktionsstätten und Minen in 25 Ländern. Das Unternehmen hat seine Geschäftsbereiche in fünf Segmente unterteilt: Energy Systems, Food and Transportation Systems, Agricultural Products, Specialty Chemicals, und Industrial Chemicals. Safe Harbor Statement under the Private Securities Act of 1995: Aussagen in dieser Pressemeldung, die zukunftsbezogene Annahmen sind, unterliegen verschiedenen Risiken und Unsicherheiten bezüglich bestimmter, in FMCs Bericht auf Formular 10-K und anderer bei der SEC niedergelegter Faktoren. Es kann nicht garantiert werden, dass irgendeine Transaktion bewilligt oder abgeschlossen wird. Solchen in dieser Pressemeldung enthaltenden Aussagen liegt eine bestmögliche Beurteilung des Managements von FMC auf der Basis des bis zum jetzigen Zeitpunkt verfügbaren Informationen zugrunde. Das Unternehmen beabsichtigt nicht, diese Informationen auf den neuesten Stand zu bringen und lehnt jegliche rechtsgültige, gegenteilige Verpflichtung ab. ots Originaltext: FMC Corporation Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de Rückfragen bitte an: Investor Relations, Randy Woods, (USA) 312-861-6100, Media, Tom Kline, (USA) 312-861-6160, oder Pat Brozowski, (USA) 312-861-6104, alle von FMC Corporation Company News On-Call: http://www.prnewswire.com/comp/121861.html oder Fax, (USA) 800-758-5804, ext. 121861 Original-Content von: FMC Corporation, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: