univativ

Studentenbefragung unicensus 2009 - Präsentation der Ergebnisse am 1.9. in Frankfurt/Main

Darmstadt (ots) - Jährlich beleuchtet "unicensus" das Lebensumfeld von Studenten in Deutschland: Warum arbeiten sie parallel zum Studium, wo finden sie ihre Jobs, was erwarten und wie leben sie? Rund 1.200 Studenten an 50 Hochschulen gaben bei der diesjährigen großen Befragung, die mit Unterstützung der Barmer Krankenkasse durchgeführt wurde, Antworten auf diese und andere Fragen.

Die Ergebnisse stellt Olaf Kempin, Geschäftsführer der univativ GmbH & Co. KG am 1. September vor. In seinem Namen laden wir Sie herzlich ein zur Pressekonferenz unicensus am Dienstag, 1. September 2009, 11.00 Uhr im Seminarraum Nr. 1.731, Nebengebäude, Campus Westend der Goethe-Universität, Grüneburgplatz 1, 60323 Frankfurt/Main.

Bitte schreiben sie uns an univativ@ha-net.de, ob wir uns auf sie freuen dürfen!

Über die univativ GmbH & Co. KG:

Als Bindeglied zwischen Hochschule und Unternehmen beschäftigt die univativ GmbH & Co. KG ambitionierte Studenten, Absolventen und Young Professionals, um sie in Unternehmen als Berater, Projekt- und IT-Dienstleister einzusetzen. Ausgestattet mit frischem Hochschulwissen und Praxiserfahrung entwickeln diese kreativen Köpfe innovative Lösungen oder unterstützen Unternehmen gezielt in projektkritischen Phasen. Dabei setzt univativ vorgegebene Aufgaben um (Support on Demand) oder verantwortet geschlossene Leistungen wie Anwendungsentwicklung, IT-Support, Roll-outs, Qualitätssicherung und Testing (Managed Services & Solutions).

Die Qualität der Dienstleitung sichert ein mehrstufiges Auswahlverfahren, bei dem potentielle Mitarbeiter ihre Eignung für den Projekteinsatz beweisen müssen. Der akademische Nachwuchs profitiert von einem breiteren Zugang zum Arbeitsmarkt, die Unternehmen von bedarfsgerechter Unterstützung mit gesicherter Qualität zu wettbewerbsfähigen Preisen.

Am Firmensitz in Darmstadt sowie in den Niederlassungen in Düsseldorf, Hamburg, Karlsruhe, Köln, Mannheim, München und Stuttgart beschäftigt univativ derzeit über 400 Studenten, Absolventen und Young Professionals; weitere 4.000 sind in der Datenbank "Young Potentials' Pool" erfasst.

Weitere Informationen im Internet unter www.univativ.com .

Pressekontakt:

Guido Augustin
H&A medien gmbh
Elbestraße 8-10
55122 Mainz
Fon 06131 227651
augustin@ha-net.de

Original-Content von: univativ, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: univativ

Das könnte Sie auch interessieren: