univativ

Hessische Zentrale für Datenverarbeitung vergibt IT-Call-Center an univativ
Darmstädter Unternehmen mit studentischen Mitarbeitern hilft bei Computerproblemen

Darmstadt/Wiesbaden (ots) - In der Hessischen Zentrale für Datenverarbeitung (HZD) wird viel telefoniert. Denn im so genannten IT-Service-Desk melden sich landesweit Dienststellen, deren IT-Probleme gelöst werden wollen. Seit einigen Jahren stellt hierfür das Darmstädter Unternehmen univativ GmbH & Co. KG das Personal - jetzt hat univativ erneut eine Ausschreibung der HZD gewonnen und das Engagement bei den Wiesbadenern noch ausgebaut. Gegründet 1996 als studentische Unternehmensberatung, beschäftigt das Darmstädter Unternehmen mit Niederlassungen in Düsseldorf, Karlsruhe, München und Stuttgart inzwischen über 400 Studierende und Absolventen.

Bei der HZD sind derzeit 28 univativ-Mitarbeiter eingesetzt - in den Anfängen der Zusammenarbeit waren es "bescheidene zwei" gewesen, berichtet Susanne Alberts, Leiterin des Bereichs "Betriebszentrale" der HZD. "Ende 2007 haben wir erneut einen 'Servicepartner für den IT-Service-Desk der HZD' ausgeschrieben und uns gefreut, dass univativ diese Ausschreibung gewonnen hat. Univativ konnte für unsere Anforderungen das wirtschaftlichste Angebot vorlegen", so Alberts.

Neben Flexibilität, gutem Auftreten und professionellem Verhalten am Telefon ist im IT-Service-Desk Überblickswissen in möglichst vielen IT-Bereichen gefragt. Das reicht von E-Mail-Problemen über nicht funktionierende Drucker bis zu komplexen System-Ausfällen. "Da muss es dann sehr, sehr schnell gehen", erzählt Steffen Haase, der das univativ-Team leitet. "Denn wenn ein ganzes Ministerium still steht, wird das schnell sehr teuer, da zählt jede Minute".

Über univativ:

Die univativ GmbH & Co. KG setzt Studierende und Absolventen, die ihre Qualifikation in einem mehrstufigen Auswahlprozess nachgewiesen haben, in Unternehmen ein, um kurzfristige Engpässe günstig und flexibel zu überbrücken, Routineaufgaben des Tagesgeschäfts zuverlässig und professionell zu erledigen oder komplexe innovative Lösungen zu entwickeln. Studierende und Absolventen können ihre Ausbildung finanzieren und erste Karriereschritte gehen, Unternehmen profitieren von engagierten Mitarbeitern mit aktuellem Wissen.

www.univativ.com .

Pressekontakt:

Guido Augustin
H&A medien gmbh
Fon: 06131 - 227651
augustin@ha-net.de
Original-Content von: univativ, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: