BearingPoint GmbH

Van Lanschot entscheidet sich für Abacus von BearingPoint als RaaS-Lösung
Niederländische Vermögensverwaltung wählt ABACUS/DaVinci zur schnellen Optimierung ihres Reporting-Prozesses

Frankfurt am Main (ots) - Van Lanschot, eine der ältesten unabhängigen Vermögensverwaltungen in Europa, hat sich für ABACUS/DaVinci von BearingPoint als Regulatory-as-a-Service (RaaS)-Lösung entschieden. Die Management- und Technologieberatung zählt zu den führenden Anbietern von Regulatory Technology (RegTech). Die RaaS-Lösung deckt sowohl niederländische und belgische als auch europäische Meldepflichten ab.

Mit ABACUS/DaVinci als RaaS wird Van Lanschot eine bestehende lokal-betriebene Lösung ersetzen, um den Meldewesen-Prozess zu rationalisieren sowie das Risiko der Nichtverfügbarkeit und Problemstellungen bezüglich der Betriebskontinuität zu minimieren.

Jeroen Kroes, Director Finance, Reporting und Control bei Van Lanschot, erklärte: "Wir haben uns für BearingPoints RaaS-Lösung entschieden, weil diese uns erlaubt, alle relevanten Regeln und Regulierungsvorschriften effizient einzuhalten. Mit ABACUS/DaVinci als RaaS bekommen wir eine standarisierte Meldewesen-Software mit einer gut definierten strategischen Roadmap und regelmäßiger Wartung durch BearingPoint."

Dr. Maciej Piechocki, Partner bei BearingPoint, erläutert: "Van Lanschot ist aus zwei Gründen ein wichtiger Kunde für BearingPoint: Zum einen ist die Zusammenarbeit ein weiterer Meilenstein in unserer internationalen Wachstumsstrategie. Zum anderen zeigt sich unser großer Wettbewerbsvorteil, indem wir Beratung, Software und Managed Services aus einer Hand liefern."

Evert Arbman, Director Solutions bei BearingPoint Niederlande, ergänzt: "Wir freuen uns, dass Van Lanschot durch BearingPoints Software-as-a-Service-Infrastruktur von einer reduzierten Arbeitsbelastung profitiert. BearingPoint arbeitet eng mit Banken und Regulierungsbehörden zusammen und entwickelt Abacus fortlaufend weiter, um an der Spitze der technologischen Entwicklung und Expertise für das Meldewesen zu sein. Dadurch haben wir die Möglichkeit, Regulation-as-a-Service anzubieten, sodass Van Lanschot die neuesten regulatorischen Meldepflichten einhalten kann. Wir sind davon überzeugt, dass die gemeinsame Erfahrung der Implementierungsteams von Van Lanschot und BearingPoint in einen erfolgreichen Einsatz der neuen Lösung münden wird."

ABACUS/DaVinci, ein Produkt der bewährten Abacus Solution Suite von BearingPoint, ist eine marktführende, strategische Standardsoftware für das aufsichtsrechtliche Meldewesen und die Aggregation von Risikodaten, die über 20 Jahre entlang der Basel I bis III Historie entwickelt wurde. ABACUS/DaVinci entspricht den Anforderungen der verschiedenen nationalen und europäischen Aufsichtsbehörden, wie z.B. CRD IV/CRR I, EBA ITS (CoRep, FinRep) und deckt darüber hinaus statistisches und granulares Reporting in verschiedenen Rechtsordnungen ab. ABACUS/DaVinci ermöglicht es Instituten, die regulatorischen Anforderungen effizient zu erfüllen. Namhafte Unternehmen, die mehr als 800 Meldeeinheiten vertreten, vertrauen auf ABACUS/DaVinci, darunter renommierte Finanzinstitute und ein großer Teil der wichtigsten europäischen Banken unter Aufsicht des Single Supervisory Mechanism (SSM).

Weitere Informationen finden Sie unter www.bessgmbh.com/de/produkte/abacusdavinci/.

Über BearingPoint

BearingPoint Berater haben immer im Blick, dass sich die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen permanent verändern und die daraus entstehenden komplexen Systeme flexible, fokussierte und individuelle Lösungswege erfordern. Unsere Kunden profitieren von messbaren Ergebnissen, wenn sie mit uns zusammenarbeiten. Wir kombinieren branchenspezifische Management- und Fachkompetenz mit neuen technischen Möglichkeiten und eigenen Produkt-Entwicklungen, um unsere Lösungen an die individuellen Fragestellungen unserer Kunden anzupassen. Dieser partnerschaftliche, ergebnisorientierte Ansatz bildet das Herz unserer Unternehmenskultur und hat zu nachhaltigen Beziehungen mit vielen der weltweit führenden Unternehmen und Organisationen geführt. Unser globales Beratungs-Netzwerk mit 9.700 Mitarbeitern unterstützt Kunden in über 70 Ländern und engagiert sich gemeinsam mit ihnen für einen messbaren und langfristigen Geschäftserfolg.

Weitere Informationen finden Sie unter www.bearingpoint.com.

Pressekontakt:

Alexander Bock
Manager Communications
Tel.: +49 89 540338029
Mailto: alexander.bock@bearingpoint.com
Twitter: @BE_DACH

Original-Content von: BearingPoint GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: BearingPoint GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: