Wort & Bild Verlag - HausArzt - PatientenMagazin

Gesünder schlafen ohne die Dritten
Warum Zahnprothesen nachts herausgenommen werden sollten

Baierbrunn (ots) - Senioren, die ein künstliches Gebiss nachts im Mund behalten, verdoppeln ihr Risiko für eine Lungenentzündung. Das berichtet das Patientenmagazin "HausArzt" unter Berufung auf eine Studie japanischer Wissenschaftler. Diese untersuchten drei Jahre lang 524 über 80-Jährige und fanden heraus, dass sich Keime auf den Prothesen nachts vermehren. Das fördert Entzündungen im Mund und erhöht die Gefahr, dass Erreger in die Lunge gelangen.

Diese Meldung ist nur mit Quellenangabe zur Veröffentlichung frei.

Das Patienten-Magazin "HausArzt" gibt der Deutsche Hausärzteverband in Kooperation mit dem Wort & Bild Verlag heraus. Die Ausgabe 1/2015 wird bundesweit in Hausarztpraxen an Patienten abgegeben.

Pressekontakt:

Ruth Pirhalla
Tel. 089 / 744 33 123
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de
Original-Content von: Wort & Bild Verlag - HausArzt - PatientenMagazin, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Wort & Bild Verlag - HausArzt - PatientenMagazin

Das könnte Sie auch interessieren: