Saxo Bank (Switzerland) SA

Saxo Bank verzeichnet Rekordjahr - Gewinn steigt um 78 Prozent

Kopenhagen (ots/PRNewswire) - Wie Saxo Bank heute bekannt gegeben hat, hat die dänische Online-Investmentbank 2007 ihren Vorsteuergewinn gegenüber dem Vorjahr um 78 Prozent von 27,5 Mio. EUR (2006) auf 49 Mio. EUR gesteigert. Dieser Erfolg belegt die starke Ertragskraft von Saxo Bank und ist die Folge beträchtlicher Investitionen in ein globales Expansionsprogramm.

"Im vergangenen Jahr haben wir bedeutsame Fortschritte gemacht, eine global tätige Investmentbank zu werden, die ihren Kunden und Geschäftspartnern ein breites Produktangebot in äusserst volatilen Märkten anbieten kann", sagt Kim Fournais, Co-Gründer und CEO der Saxo Bank.

Die Bank konnte 2007 sowohl ihre Einnahmen, ihren Gewinn als auch die Höhe ihres Eigenkapital steigern, was auf eine grössere Anzahl an Kundenkonten, höhere Einlagen sowie eine Steigerung des Tradingvolumens zurückzuführen ist. Die Kombination dieser Faktoren liess das Konzernergebnis um 56 Prozent gegenüber dem Vorjahr anwachsen auf ein Rekordniveau von 210 Mio. EUR.

"In einem für die Märkte äusserst schwierigen Jahr freuen wir uns, dass dank unseres kontinuierlichen Kundenservices, unserer technischen Innovationen und unseres unermüdlichen Engagements die Tradingaktivitäten stark gestiegen sind. Dies alles hat zu dem erfreulichen Betriebsergebnis beigetragen", kommentiert Lars Seier Christensen, Co-Gründer und CEO der Saxo Bank.

2007 nahmen die Gesamtaktiva der Saxo Bank um 62 Prozent von 826 Mio. EUR auf 1,341 Mrd. EUR zu, während das Eigenkapital um 30,3 Mio. Euro zulegen konnte. Zusammen mit der Ausgabe neuer Unternehmensanteile in Höhe von 58 Mio. EUR wuchs das Gesamteigenkapital der Saxo Bank auf insgesamt 147 Mio. EUR an.

Geschäftspartner, Kunden, Tradingvolumen und Betriebsergebnis erfuhren eine Steigerung quer durch die verschiedenen Produktangebote. Ebenso verzeichnete die Saxo Bank einen starken Anstieg an Einlagegeldern, was ein starker Indikator für künftiges Wachstum bei Tradingvolumen und -erträgen ist, die sich 2007 auf 1,153 Mrd. EUR beliefen.

"Das enorme finanzielle Wachstum aus dem vorigen Jahr ist sowohl unserem bestehenden Privatkundenmarkt als auch unseren Kernaktivitäten wie dem White-Label-Geschäft zuzuschreiben, das zu unserem Erfolg im Jahr 2007 massgeblich beigetragen haben", sagt Fournais.

Der White-Label-Bereich der Bank erzielte 2007 ein Rekordwachstum hinsichtlich der Anzahl der Geschäftspartner. Zudem konnte Saxo Bank seine Markenbekanntheit deutlich erhöhen. Die Bank verfügt mittlerweile über mehr als 100 White-Label-Partner, die das erstklassige Angebot der Gruppe bei Kontoführung, Risikomanagement und Marktoptimierung nutzen.

In einem Jahr der strategischen Neuaufstellung, in dem Saxo Bank ein regional ausgerichtetes Vertriebs- und Betreuungsmodell umgesetzt hat, ist die Anzahl der Mitarbeiter an den Standorten in Kopenhagen, London, Singapur, Marbella, Genf, Zürich, St. Petersburg und Beijing weltweit auf 1.200 angestiegen.

"Das letzte Jahr markiert einen wichtigen Wendepunkt bei unserer Strategie, die Marke Saxo Bank global auszurichten", erklärt Christensen. "Das Fundament ist gelegt für ein weiteres Jahr, in dem wir auf ein ähnlich starkes Wachstum hoffen."

Informationen zu Saxo Bank A/S

Saxo Bank ist eine moderne Investmentbank, die sich auf Online-Handel in internationalen Kapitalmärkten spezialisiert hat. Die Saxo Bank ermöglicht Kunden den Handel von Devisen, CFDs, Aktien, Terminkontrakten, Optionen und anderen Derivaten sowie Portfolio-Management mit Hilfe von SaxoTrader, einer Online-Handelsplattform. SaxoTrader wurde intern von der Saxo Bank entwickelt und steht dem Investoren von heute direkt durch die Saxo Bank oder durch eine der globalen Partner der Saxo Bank als wesentlicher Bestandteil ihrer Infrastruktur zur Verfügung. Einer der bedeutendsten Geschäftsbereiche der Saxo Bank ist das White Labeling, die Entwicklung massgeschneiderter, unter verschiedenen Marken angebotener Versionen der Online-Handelsplattform der Bank für andere Finanzinstitutionen und Maklerfirmen. Die Saxo Bank hat mehr als 100 White-Label-Partner und Tausende von Kunden in über 170 Ländern. Saxo Bank beschäftigt momentan ca. 1.300 aus fast 58 verschiedenen Ländern. Der Hauptsitz der Bank befindet sich in Kopenhagen, weitere Betriebsniederlassungen befinden sich in London, Genf, Zürich, Singapur und Marbella. Die Bank betreibt ausserdem eine Vertriebsniederlassung in Peking sowie ein IT-Entwicklungszentrum in Sankt Petersburg.

http://www.saxobank.com

http://www.saxobank.ch

http://www.saxobank.co.uk

http://www.saxotrader.es

Pressekontakt:

Anfragen Medien: Kasper Elbjørn, Corporate Communications, Tel: 
+45-30-65-43-00
Original-Content von: Saxo Bank (Switzerland) SA, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: