Kreisfeuerwehrverband Schleswig-Flensburg

FW-SL: Kreisjugendfeuerwehrausschuss ist wieder vollständig

Der Kreisjugendfeuerwehrausschuss des Kreises Schleswig-Flensburg

Schleswig (ots) - Süderbrarup Auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung im Süderbraruper Bürgerhaus hatten die Delegierten der Jugendfeuerwehren aus Schleswig-Flensburg ein volles Wahlprogramm. Ralf Hansen wurde als Kreisjugendwart wiedergewählt. Marc Wenzel aus Medelby wurde zu seinem neuen ersten Stellvertreter gewählt. Ralf Tallarek aus Eggebek leitet ab sofort den Fachbereich Wettbewerbe. Yannik Renk aus Glücksburg ist jetzt neuer Schriftführer. Zum Kreisjugendgruppenleiter wurde Hendrik Fumpfei aus Böklund und zur Jugendgruppenleiterin Lina Heinecke aus Großenwiehe gewählt. Zu Beginn der Versammlung konnte Kreisjugendwart Hansen zahlreiche Gäste begrüßen. Unter ihnen gehörte Alexander Wengelewski von der Landesjugendfeuerwehr, den stellv. Kreiswehrführer Malte Simonsen, den Ehrenkreiswehrführer Hans Heinrich Jacobsen sowie zahlreiche Amts- und Gemeindewehrführer. Bürgermeister Friedrich Bennetreu dankte den Jugendwarten und Betreuern für ihren Einsatz, aber er dankte auch den Jugendlichen für die geleistete Arbeit. Es bedeutet ja auch eine erhebliche Belastung in Sachen Freizeit, denn die Jugendfeuerwehr nimmt viel Zeit in Anspruch. In seinem Jahresbericht konnte Hansen auf ein erfolgreiches Jahr zurückblicken. Die Mitgliederzahlen liegen konstant bei 964 Mitgliedern, davon 247 Mädchen. Insgesamt wurden in den 35 Jugendfeuerwehren und einer Kinderfeuerwehr 15488 Stunden Jugendarbeit geleistet. 59 Mitglieder sind im vergangenen Jahr in die Einsatzabteilungen übergetreten. Die Wehrführer können sich auf hervorragend ausgebildete Kameradinnen und Kameraden freuen. Ein besonderes Highlight war wieder einmal das Zeltlager im Niedersächsischen Otterndorf. Aber auch bei den Wettbewerben waren wir ganz vorne dabei. Die Jugendfeuerwehr Steinbergikirche hat erst in Gelting den Kreisentscheid im CTIF Wettbewerb gewonnen, dann den Landesentscheid in Schwarzenbek gewonnen und am Ende bei den Deutschen Meisterschaften in Rostock Platz 11 belegt. Das war eine super Leistung und ein Aushängeschild für unseren Kreis. Jugendgruppenleiterin Lina Heinecke berichtete von vielen Veranstaltungen für die Jugendgruppenleiter. In einem Videobeitrag blickte sie auf das vergangene Jahr zurück. Wolfgang Heckener, stellvertretender Kreisjugendwart, wurde im Laufe der Versammlung zum Oberbrandmeister befördert. Eine besondere Ehre erfuhr Sven Krause, er wurde mit der Leistungsspange der schleswig-holsteinischen Jugendfeuerwehr in Bronze ausgezeichnet. Peter Kirkevang wurde die Floriansmedaille der schleswig-holsteinischen Jugendfeuerwehr verliehen. Der Stellvertretende Kreiswehrführer Malte Simonsen bedankte sich bei den Ausbildern und dem Kreisjugendfeuerwehrausschuss für die geleistete Arbeit. "Wir können im Kreis Schleswig-Flensburg stolz sein auf die gut ausgebildeten Jugendfeuerwehrmitglieder." Alexander Wengelewski von der Landesjugendfeuerwehr betonte das überall im Land die Jugendfeuerwehren die wichtigste Nachwuchsorganisation der Feuerwehren seien. Ralph Schmidt vom Kreisjugendring Schleswig-Flensburg bedankte sich wie immer rechtherzlich und Erfrischend für die Einladung und machte auch wieder Werbung für die Aktion "Jugend sammelt für Jugend" bei dem unser Kreis im vergangenen Jahr wieder der stärkste im gesamten Land SH war. Dies auch durch die tatkräftige Unterstützung der Jugendfeuerwehren in unserem Kreis. Peter Thomsen vom Förderverein lobte einen Wettbewerb für die Jugendfeuerwehren aus um Mitglieder zu werben. Bjarne Thorsen und Sven Krause wurden nach ihren Amtszeiten aus dem Kreisjugendfeuerwehrausschuss verabschiedet. Sie erhielten von Ralf Hansen eine Zeittafel zur Erinnerung an ihre Arbeit.

Rückfragen bitte an:

Kreisjugendfeuerwehr Schleswig-Flensburg
Tim-Oliver Böwes
Fachbereichsleiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
E-Mail: presse@kjf-slfl.de
Mobil: 0172 271 67 37

Original-Content von: Kreisfeuerwehrverband Schleswig-Flensburg, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
3 Dateien

Weitere Meldungen: Kreisfeuerwehrverband Schleswig-Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: