jameda GmbH

Neu auf jameda.de: FOCUS-Ärztecheck ermittelt erstmalig "Sterne-Ärzte"

München (ots) - Ab sofort veröffentlicht jameda.de, eines der führenden Arztbewertungsportale, exklusiv die Ergebnisse des neuen FOCUS-Ärztechecks. Erstmalig wurden 15.000 Ärzte aus den Fachgebieten Allgemeinmedizin, Orthopädie und Dermatologie vom Magazin FOCUS als "Sterne-Ärzte" ausgezeichnet. Das Siegel erhalten Ärzte, wenn sie in bestimmten Kategorien überdurchschnittliche Leistungen im Vergleich zu anderen Kollegen erbringen.

Immer mehr Patienten informieren sich vor der Entscheidung für einen Arzt über die angebotenen Leistungen der Mediziner und die Qualität der Behandlungen. Die sehr unterschiedlichen Informationsquellen, wie zum Beispiel Praxis-Websites oder Angebote von Ärztekammern und Krankenkassen, machen den direkten Vergleich der Ärzte jedoch schwer. Mit Hilfe des neuen "FOCUS-Ärztechecks" auf jameda.de finden Patienten jetzt schnell und einfach ihren "Sterne-Arzt", der aus der Masse hervorsticht.

Basis des FOCUS-Ärztechecks sind Kriterien, die Mediziner selbst bei der Arztwahl als wichtig empfinden. Das Magazin FOCUS hat hierfür 30.000 Ärzte gebeten, die Angaben in einer Skala von "sehr wichtig" bis "unwichtig" einzuordnen. Die Ergebnisse gewichtete die FOCUS-Redaktion und fasste sie in folgenden Kategorien zusammen:

   1. Service und Engagement
   2. Qualitätssicherung
   3. Diagnose- und Therapieangebot 

Eine Auszeichnung in Form eines Sterns erhalten nur Ärzte, die innerhalb einer Kategorie überdurchschnittliche Leistungen im Vergleich zu anderen Ärzten erbringen. Im Rahmen des FOCUS-Ärztechecks können also maximal drei Sterne erreicht werden. Alle rund 15.000 Allgemeinärzte, Orthopäden und Dermatologen, die für eine oder mehrere Kategorien mit einem Stern ausgezeichnet wurden, werden ab sofort in der Arztsuche des Arztbewertungsportals jameda.de mit einem Siegel gekennzeichnet.

"Das Siegel des FOCUS-Ärztechecks berücksichtigt Kriterien, die Ärzte selbst als wichtig bei der Arztwahl einstufen. Es ist damit für unsere User eine wertvolle Hilfe bei der Suche nach dem passenden Arzt", so Michael Nowak, Geschäftsführer von jameda. "Gemeinsam mit den Angaben aus den FOCUS-Ärztelisten ergänzt es die subjektiven Patientenbewertungen auf jameda.de ideal."

Pressekontakt:

jameda GmbH
Presse-Service
Klenzestr. 57b
80469 München

Barbara Bonleitner
Tel.: 089 / 2000 185 85
presse@jameda.de

Logos und Pressebilder finden Sie zum Download unter
http://www.jameda.de/presse
Original-Content von: jameda GmbH, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: