Trianel GmbH

Marktprämie in der Direktvermarktung bekommt neue Voraussetzungen / Trianel bietet Lösungen zur Umsetzung der Fernsteuerbarkeits-Pflicht

Aachen (ots) - Mit der anstehenden Novellierung des Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) werden sich die Voraussetzungen für EE-Anlagenbetreiber, die ihren Strom direkt vermarkten, verändern. "Neu- und Bestandsanlagen müssen nach dem aktuellen EEG-Entwurf fernsteuerbar sein, um die Marktprämie auch in Zukunft in Anspruch nehmen zu können", stellt Burkhard Steinhausen, Leiter Vermarktung Erneuerbare Energien bei Trianel anlässlich der Hannover Messe 2014 fest.

Damit Bestandsanlagen die Vorteile der Direktvermarktung auch über 2014 hinaus für sich nutzen können, ist eine zügige Nachrüstung der Anlagen notwendig. "Bereits ab dem 1. Januar 2015 wird die Direktvermarktung von Bestandsanlagen an die Fernsteuerbarkeit geknüpft", erläutert Steinhausen. Trianel bietet bereits heute Lösungen an, EE-Anlagen über eine Smart Metering Plattform zu steuern.

"Im Trianel Netzwerk Smart Metering haben wir gemeinsam eine praktikable Lösung zur Steuerung von Photovoltaik- und Windanlagen entwickelt", ergänzt Tim Karnhof, Leiter Smart Metering bei Trianel: "Der Einsatz intelligenter Messsysteme erlaubt die Steuerung von EE-Anlagen und ermöglicht die Kontrolle der aktuellen Erzeugungsdaten über ein Online-Portal, so dass EE-Anlagenbetreiber in Echtzeit ihre Erzeugungsleistung ablesen können." Mit der von Trianel angebotenen Ausstattung der EE-Anlagen mit intelligenten Messsystemen werden die schon bestehenden und künftigen gesetzlichen Nachrüstpflichten für die Fernsteuerbarkeit erfüllt.

Im Rahmen der Hannover Messe 2014 (7. bis 11. April 2014, Hannover) präsentiert Trianel die Möglichkeiten der Fernsteuerung von EE-Anlagen über Smart Metering sowie neue Geschäftsmodelle für die Direktvermarktung in Halle 27 Stand J31.

Weitere Informationen: http://www.direkt.trianel.com

Pressekontakt:

Dr. phil. Nadja Thomas, Pressesprecherin
Fon +49 241 41 32 04 66 | Mail n.thomas@trianel.com

Original-Content von: Trianel GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Trianel GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: