Gruner+Jahr, BRIGITTE

Stardirigent Teodor Currentzis: "Man liebt sich ja auch nicht nach Terminplan"

Stardirigent Teodor Currentzis: "Man liebt sich ja auch nicht nach Terminplan"
Cover_BRIGITTE_2016_23 / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/6788 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Gruner+Jahr, BRIGITTE"

Hamburg (ots) - Der weltberühmte Dirigent Teodor Currentzis, 44, verlangt von seinem Orchester unbedingte Hingabe: Er lässt die Streicher, wie früher üblich, im Stehen spielen und geprobt wird auch mal 14 Stunden lang. Spitzenmusiker aus der ganzen Welt sind ihm dennoch in die russische Stadt Perm gefolgt, wo Currentzis seit 2011 musikalischer Leiter der Oper und des Balletts ist. "Musik ist kein Dienst. Ein Poet zu sein, ist auch kein Job. Wir arbeiten eben so lange, bis sich unser Traum erfüllt. Man liebt sich ja auch nicht nach Terminplan", so Currentzis in der aktuellen Ausgabe der BRIGITTE, die ab heute im Handel erhältlich ist.

Der exzentrische Grieche wird oft als "Klassikrebell" oder "Marilyn Manson der Klassik" bezeichnet. Er ist bekannt dafür, auch mal mit Pompons an den Schuhen zu dirigieren und immer ohne Taktstock. Ein guter Dirigent müsse laut Currentzis "etwas Neues in einem altbekannten Bild entdecken können. Eine Vision, die stark genug ist, um sie mit anderen zu teilen." Seinen Beruf hat Teodor Currentzis nicht selbst gewählt. Als Jugendlicher habe er zunächst Klavier und Geige gelernt. Immer wieder habe man ihm gesagt, dass er ein zukünftiger Dirigent sei. "Eigentlich habe ich nur damit angefangen, weil mich Leute ständig darum gebeten haben, irgendetwas zu dirigieren." Den Unterricht habe er dann genommen, um nicht lächerlich zu wirken.

Pressekontakt:

BRIGITTE
Stellv. Leiterin Markenkommunikation
Maike Pelikan
Gruner + Jahr GmbH & Co KG
Tel: +49 (0) 40 / 37 03 - 21 57
E-Mail: pelikan.maike@guj.de

Original-Content von: Gruner+Jahr, BRIGITTE, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Gruner+Jahr, BRIGITTE

Das könnte Sie auch interessieren: