Gruner+Jahr, BRIGITTE

Gefühltes Alter: Fünf bis zehn Jahre jünger
Mehr Männer als Frauen haben Probleme mit dem Alter - Frauen sind zufriedener mit sich

    Hamburg (ots) - Fast jeder zweite Bundesbürger fühlt sich jünger
als er wirklich ist. Das hat eine repräsentative Umfrage der
Zeitschrift BRIGITTE WOMAN ergeben (Forsa-Institut, 1.000 Befragte).
48 Prozent der Frauen und 45 Prozent der Männer sagen: "Mein
gefühltes Alter liegt fünf Jahre unter meinem tatsächlichen Alter."
19 Prozent der Frauen und 16 Prozent der Männer fühlen sich sogar
zehn Jahre jünger. 43 Prozent der Frauen und Männer fühlen sich so
alt wie sie sind, und nur 6 Prozent aller Befragten fühlen sich
erheblich älter.
    
    Die Umfrage widerlegt das gängige Klischee, dass vor allem Frauen
gern jünger sein möchten: Die Realität ist, dass sich 12 Prozent der
Frauen, aber 19 Prozent der Männer wünschten "viel jünger zu sein"!
59 Prozent der Frauen und 54 Prozent der Männer ist ihr Alter
"eigentlich gar nicht wichtig". Frauen aller Altergruppen sind auch
generell zufriedener mit sich als Männer: 32 Prozent der Frauen und
25 Prozent der Männer sagen, sie hätten sich noch nie so wohl in
ihrer Haut gefühlt wie zur Zeit.
    
    Unterschiedlich reagieren Frauen und Männer auf äußere Einflüsse:
55 Prozent der Frauen, aber nur 43 Prozent der Männer fühlen sich
viel jünger, wenn die Sonne scheint. Wenn ihnen allerdings jemand
tief in die Augen schaut, fühlen sich 29 Prozent der Männer, aber nur
25 Prozent der Frauen "um einiges jünger".
    
    
ots Originaltext: Brigitte
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


HEINZ KIRCHNER PROMEDIA PR
Falkenried 84
20251 Hamburg
Tel. 040/48065518
Fax 040/465130
eMail H.Kirchner@Promedia-PR.de

Original-Content von: Gruner+Jahr, BRIGITTE, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Gruner+Jahr, BRIGITTE

Das könnte Sie auch interessieren: