Gruner+Jahr, BRIGITTE: BRIGITTE-Chefredaktion macht Claudia Hohlweg zur Stellvertretenden Chefredakteurin (BILD)

Medien,Personalien,Verlag

BRIGITTE-Chefredaktion macht Claudia Hohlweg zur Stellvertretenden Chefredakteurin (BILD)


Hamburg (ots) - 10.08.2012 - Brigitte Huber und Stephan Schäfer, Chefredakteure von BRIGITTE, ernennen Claudia Hohlweg, Art Directorin und Stellvertretende Chefredakteurin bei SCHÖNER WOHNEN, auch zur Stellvertretenden Chefredakteurin von Deutschlands führendem Frauenmagazin. Claudia Münster bleibt ebenfalls Stellvertretende BRIGITTE-Chefredakteurin.

Claudia Hohlweg (48) ist nach Stationen als Art Directorin und freie Mitarbeiterin, unter anderem beim ZEIT MAGAZIN, ARCHITEKTUR & WOHNEN, MERIAN und COUNTRY, seit 2004 für Gruner + Jahr tätig. Zunächst arbeitete sie als Art Directorin bei DECORATION, seit 2007 dann für DOGS, das unter ihrer kreativen Führung bei den Lead Awards 2008 zum Newcomer-Magazin des Jahres gekürt wurde. Im gleichen Jahr wurde das Lifestyle- Magazin für Hundefreunde für den Deutschen Designpreis nominiert. 2009 übernahm Hohlweg die Art Direction von SCHÖNER WOHNEN, 2011 wurde sie Stellvertretende Chefredakteurin von Europas größtem Wohnmagazin.

"Claudia Hohlweg hat bereits in den letzten drei Jahren bewiesen, dass sie ein unnachahmliches Gespür für Gestaltung mitbringt", sagt Chefredakteur Stephan Schäfer. "Brigitte Huber und ich freuen uns daher, dass Claudia Hohlweg nicht nur SCHÖNER WOHNEN weiterhin nach vorn bringt, sondern als Stellvertretende Chefredakteurin bei BRIGITTE auch hier ihr ganzes Können und ihre Kreativität einbringen wird. Dafür wünschen wir ihr von ganzem Herzen Glück und Erfolg."

Über BRIGITTE

BRIGITTE ist Marktführerin unter den klassischen Frauenzeitschriften Deutschlands: Jede BRIGITTE wird durchschnittlich von 2,6 Millionen Frauen gelesen (MA 2012 PM II). Damit liegt BRIGITTE um ca. 800.000 Leserinnen vor dem folgenden Mitbewerber im Segment. Nicht nur an der Reichweite, sondern auch an den Verkaufszahlen lässt sich der Erfolg von BRIGITTE ablesen: Mit einer verkauften Auflage von durchschnittlich 601.696 Ex. (IVW II/2012) liegt BRIGITTE auch hier an der Spitze der klassischen Frauenzeitschriften in Deutschland. BRIGITTE-Leserinnen sind überdurchschnittlich gebildet, meist berufstätig und verfügen über ein hohes Haushaltseinkommen (MA 2012/II). BRIGITTE erscheint 14-täglich mittwochs und kostet im Handel 2,80 Euro.

Pressekontakt:

BRIGITTE
Sabine Grüngreiff
Leitung PR/Kommunikation BRIGITTE, SEASON, GALA, GRAZIA, IN, 
XX-WELL.COM
Am Baumwall 11
20459 Hamburg
Telefon:  +49 (0) 40 / 37 03 - 24 68 
E-Mail: gruengreiff.sabine@guj.de
www.BRIGITTE.de
www.BRIGITTE-woman.de
www.bym.de


G+J LIFE									
Leitung PR/Kommunikation					
Petra Rulsch						
Am Baumwall 11							
20459 Hamburg							
Telefon: +49 (0) 40 / 37 03 - 55 04 			
E-Mail: rulsch.petra@guj.de					
www.guj.de