Neu im Zeitschriftenhandel: BRIGITTE MOM. Das Magazin mit starken Nerven (mit Bild)

Neu im Zeitschriftenhandel: BRIGITTE MOM. Das Magazin mit starken Nerven (mit Bild)
Mutter sein ist Extremsport. Kinderwagen die Treppe hochziehen, Einkaufstaschen in einer Hand und den Nachwuchs im anderen Arm, den juengsten Spross in der Babytrage auf dem Ruecken: Das taegliche Workout von Muettern zeigt die neue Frauenzeitschrift BRIGITTE MOM (ab 7. September im Handel) und erklaert, welche Muskelpartien Iron Mom dabei ...
Bild-Infos Download

Hamburg (ots) - Nachwuchs bei der BRIGITTE: Ab heute gibt es die Frauenzeitschrift BRIGITTE MOM im Handel. Der neue Titel richtet sich an Frauen zwischen 20 und 40 Jahren, die Mütter sind oder sich Kinder wünschen. BRIGITTE MOM beschreibt das Lebensgefühl dieser Frauen mit Liebe, Gelassenheit und Witz, ohne problemorientierte Ratgeber.

"BRIGITTE MOM weiß, wie Mütter heute ticken. Ihr Tag braucht mehr als 24 Stunden, für Kind, Job, Liebe und Liebschaften. Dabei sind sie kreativ und spontan", so Brigitte Huber, Chefredakteurin BRIGITTE. Chefredakteur Andreas Lebert ergänzt: "Was Mütter brauchen, sind starke Nerven und eine gute Portion Humor. Das bieten wir ihnen mit BRIGITTE MOM. Wir treffen den richtigen Ton und bringen Dinge schnell auf den Punkt."

Dr. Felix Friedlaender, Verlagsleiter BRIGITTE-Gruppe: "BRIGITTE MOM passt hervorragend unter das starke Dach der BRIGITTE-Familie: Sie ist intelligent und modern. Seit vielen Jahren nimmt BRIGITTE die führende Position unter den Frauenzeitschriften ein und gibt auch mit diesem Titel dem Markt wieder neue Impulse."

BRIGITTE MOM erscheint am 7. September in einer Auflage von ca. 180.000 Exemplaren. Das Magazin hat einen Umfang von 156 Seiten und kostet 3,80 Euro im Magazinformat bzw. 2,80 Euro im Pocketformat.

Pressekontakt:

Sabine Grüngreiff
Leitung Kommunikation / PR
G+J Frauen/ Familie/ People
Gruner + Jahr AG & Co KG
Tel: 040/3703-2468; Fax: -5703
E-Mail: gruengreiff.sabine@guj.de

Das könnte Sie auch interessieren: