Gruner+Jahr, BRIGITTE

Umfrage: "Richtig Spaß am Shopping"
Qualität ist wichtiger als der Preis

Hamburg (ots) - Der Sommerschlußverkauf ist bei zwei Drittel (64 Prozent) der deutschen Frauen ausgesprochen beliebt. Das hat die KommunikationsAnalyse ergeben, eine große repräsentative Markt-Media-Studie der Zeitschrift BRIGITTE unter 5.000 Frauen. Nur 6 Prozent der Befragten nutzen danach die "zweitschönsten Wochen des Jahres" überhaupt nicht zum Kleidungskauf. Bei 82 Prozent der Frauen stehen Sonderangebote generell ganz hoch im Kurs. Fast drei Viertel aller Frauen (72 Prozent) haben "richtig Spaß am Shopping". Trotz des ausgeprägten Preisbewußtseins steht Qualität beim Modekauf ganz oben an. 84 Prozent der Frauen achten sehr auf die Qualität des Materials. 55 Prozent kaufen häufig Kleidung derselben Marke. Für 80 Prozent der Frauen ist gut gekleidet zu sein weniger eine Frage des Geldes, als eine Frage des guten Geschmacks. Fast ebenso vielen (78 Prozent) vermittelt ein schönes Outfit auch ein Gefühl der Sicherheit. Trendsetter möchten die wenigsten Frauen sein. Nur 19 Prozent wollen zu den ersten gehören, die eine neue Mode tragen, aber jede Zweite (49 Prozent) interessiert sich sehr für die aktuellen Trends. 31 Prozent ist es wichtig, Marken zu besitzen, die gerade richtig "in" sind. Auch bei den Trendorientierten spielt der Preis eine große Rolle. 46 Prozent der Frauen suchen gezielt nach günstigen Einkaufsmöglichkeiten für hochwertige Mode und Designermarken. 60 Prozent gehen am liebsten mit jemand anderem zusammen shoppen, und 53 Prozent legen großen Wert auf gute Beratung. Jede Zweite (50 Prozent) kauft spontan, und 38 Prozent sagen: "Wenn ich mich in ein Kleidungsstück verliebe, dann kaufe ich es, ohne auf den Preis zu achten." ots Originaltext: Brigitte Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Heinz Kirchner Tel. 040/3703-2116 Leitung Presse und Information Fax 040/3703-5702 Brigitte E-Mail kirchner.heinz@guj.de Original-Content von: Gruner+Jahr, BRIGITTE, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Gruner+Jahr, BRIGITTE

Das könnte Sie auch interessieren: