Wilkhahn Wilkening + Hahne GmbH+Co.KG

Wilkhahn: Umsatzrekord im Jubiläumsjahr 2007

Bad Münder (ots) - Der international führende Büro- und Objektmöbelhersteller Wilkhahn konnte in 2007 das dynamische Wachstum aus dem Jahr 2006 nochmals deutlich steigern und das 100ste Jubiläumsjahr des Unternehmens mit Rekordumsätzen abschließen. Die weltweiten, konsolidierten Umsatzerlöse stiegen um 23,3 Prozent auf 94,6 Millionen Euro.

Seit die Geschäftszahlen aus den internationalen Vertriebsgesellschaften für 2007 auf dem Tisch liegen, steht es fest: Das 100ste Jubiläumsjahr war das bislang beste Geschäftsjahr in der Unternehmensgeschichte. Die konsolidierten Umsatzerlöse stiegen von 76,7 Millionen Euro in 2006 auf 94,6 Millionen Euro in 2007. Die Wachstumsrate des Unternehmens lag mit 23,3 Prozent damit wiederum deutlich über dem Branchenschnitt.

Waren in den vergangenen Jahren in der Geschäftsentwicklung häufig Schwankungen zwischen den Märkten zu verzeichnen, so legten in 2007 fast alle Wilkhahn-Märkte national wie international deutlich zu. Die positive Konjunktur im Inland trug mit knapp 20 Prozent Wachstum ebenso dazu bei wie die insgesamt gute Wirtschaftsstimmung in Europa, die sich auch außerhalb Deutschlands in deutlich zweistelligen Zuwachsraten ausdrückte. Zusammen mit den Umsatzsteigerungen aus den außereuropäischen Wachstumsmärkten von Wilkhahn beträgt der internationale Geschäftsanteil des Unternehmens inzwischen 73 Prozent.

Holger Jahnke, Wilkhahn-Geschäftsführer und Mitgesellschafter, macht mehrere Gründe für den überdurchschnittlichen Erfolg aus: "Neben der durchweg positiven Konjunktur profitieren wir im Ausland vom Erfolg unserer Großkunden, denen wir Produkte, Beratungs- und Serviceleistungen in Wilkhahn-Qualität auf der ganzen Welt garantieren können. Führende Unternehmen aus der Versicherungs- und Finanzwirtschaft aber auch aus der Industrie, wie beispielsweise Audi, setzen in ihren kundennahen Bereichen weltweit Wilkhahn ein, um ihr Design- und Qualitätsverständnis auch über die Einrichtung zu kommunizieren." Daneben hätten neue Programmlinien wie der superleichte Mehrzweckstuhl Aline beispielsweise in Skandinavien zusätzliche Wachstumsimpulse gesetzt. Und schließlich habe sich die strategische Weichenstellung, den Bereich der hochwertigen Konferenzeinrichtungen systematisch auszubauen, als richtig erwiesen.

Pressekontakt:

Burkhard Remmers
Wilkhahn Wilkening + Hahne GmbH+Co. KG
Presse + Public Relations
Fritz-Hahne-Straße 8
31848 Bad Münder
Tel. ++49 (0)5042/999 - 169
Fax ++49 (0)5042/999 - 230
burkhard.remmers@wilkhahn.de
www.wilkhahn.com

Matthias Mai
fischerAppelt Kommunikation GmbH
Friedrichstraße 149
10117 Berlin
Tel. ++49 (0)30/726146 - 714
Fax ++49 (0)30/726146 - 244
mm@fischerappelt.de

Original-Content von: Wilkhahn Wilkening + Hahne GmbH+Co.KG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Wilkhahn Wilkening + Hahne GmbH+Co.KG

Das könnte Sie auch interessieren: