Bundesagentur für Arbeit (BA)

Niedersächsischer Ministerpräsident besucht Bundesanstalt für Arbeit

Nürnberg (ots) - Der Ministerpräsident des Landes Niedersachsen, Sigmar Gabriel, hat am Montag die Bundesanstalt für Arbeit in Nürnberg besucht. Der Informations- und Erfahrungsaustausch mit Präsident Bernhard Jagoda und Führungskräften der Bundesanstalt für Arbeit befasste sich zunächst mit der Situation auf dem niedersächsischen Arbeits- und Ausbildungsmarkt. In Niedersachsen gibt es zur Zeit 333.000 Arbeitslose, die Arbeitslosenquote liegt bei 8,6 Prozent. Im Oktober, dem ersten Monat des neuen Berufsberatungsjahres, haben niedersächsische Betriebe den Arbeitsämtern bereits 29.000 Berufsausbildungsstellen gemeldet, für die es bisher 26.000 Bewerberinnen und Bewerber gibt. Gabriel und Jagoda erörterten unter anderem die verschiedenen Reformvorhaben der Bundesanstalt für Arbeit ("BA 2000"), Möglichkeiten und Modellversuche zur Zusammenlegung von Arbeitslosen- und Sozialhilfe sowie den Sachstand bei der Bekämpfung von illegaler Beschäftigung und Leistungsmissbrauch. Auch die Mitwirkung der Arbeitsverwaltung am "5000x5000-Modell" des Volkswagenwerkes war Gesprächsgegenstand. Gabriel und Jagoda bezeichneten das Modell als innovatives Konzept zur Beschäftigung Arbeitsloser. Präsident Jagoda stellte dem Gast bei seinem Arbeitsbesuch auch die für 2002 bis 2004 geplante Vermittlungsoffensive der Arbeitsämter vor. Außer internen Umsetzungen von 1.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in die Vermittlung seien zusätzlich 1.000 neue Kräfte von außen eingestellt worden, die derzeit geschult werden und ab Januar 2002 ebenfalls die Vermittlung in den Arbeitsämtern verstärken sollen. Außerdem soll die Arbeitsleistung von 1.000 Externen für die Vermittlung eingekauft werden. Ministerpräsident Gabriel begrüßte die zusätzlichen Personalressourcen. "Ich hoffe, dass diese Maßnahmen zur noch schnelleren Besetzung von Arbeitsplätzen in Niedersachsen beitragen", sagte der Ministerpräsident. ots Originaltext: Bundesanstalt für Arbeit Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Dieser Pressedienst wird herausgegeben von: Bundesanstalt für Arbeit Referat für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Regensburger Strasse 104 D-90478 Nürnberg Tel.: 0911/179-2218 Fax: 0911/179-1487 Original-Content von: Bundesagentur für Arbeit (BA), übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: