Value Management & Research AG

ots Ad hoc-Service: Value Managem. & Research

Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG, übermittelt von der DGAP Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich ----------------------------------------------------- Schwalbach (ots Ad hoc-Service) - Value Management & Research Gruppe erzielte im Geschäftsjahr 2000 einen Nachsteuergewinn von Euro 6,22 Mio. Das in Schwalbach/Taunus ansässige Finanzdienstleistungsuntemehmen mit den Kergeschäftsfeldern Asset Management (Vermögensverwaltung) sowie Corporate Finance und Beteiligungsgeschäft erzielte im Geschäftsjahr 2000 einen Nachsteuergewinn von EUR 6,22 Mio. Die VMR-Gruppe steigerte im vergangenen Jahr die Bruttoprovisionserträge auf insgesamt Euro 24,97 Mio. (Vorjahreszeitraum: Euro 20,64 Mio.) und erzielte Erträge aus Finanzgeschäften (nach Wertberichtigungen) in Höhe von Euro Mio. 12,77 (Vorjahr: Euro 16,46 Mio.). Das Konzerneigenkapital stieg im vergangenen Jahr von Euro 48,94 Mio. auf Euro 74,74 Mio. Das Vorsteuerergebnis aller Geschäftsfelder beläuft sich auf Euro 7,55 Mio. (Vorjahr: Euro 17,741 Mio.). Aus dem Jahresüberschuß ergibt sich ein Gewinn pro Aktie von Euro 0,90 (Vorjahr: Euro 1.57). Die VMR Gruppe plant für das laufenden Geschäftsjahr ein solides Wachstum und rechnet mit einem Vorsteuerergebnis in Höhe von Euro 9,50 Mio. (plus 25,8% gegenüber 2000) und mit einer deutlich höheren Umsatzrendite. Aufgrund höherer geplanter Steuern entspricht das geplante Ergebnis einem Gewinn je Aktie von rund Euro 0,70 in 2001. Der Vorstand Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an: Peter Riedel 06196-88 00-234 WKN 760550 - Börsenkürzel VMR - BloombergVMR GR.- Reuters VMRG.F - Geregelter Markt/FWB, Anzahl ausstehender Aktien 7.843.330, www.vmr.de WKN: 760555; Index: Notiert: Geregelter Markt in Frankfurt; Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München und Stuttgart Ende der Mitteilung ----------------------------------------------------- Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Original-Content von: Value Management & Research AG, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: