Berlin Hyp

Berlin Hyp: 75 Millionen Euro Deal mit der alstria office REIT-AG

Berlin (ots) - Im Wege der Ablösung eines Konsortiums hat die Berlin Hyp ein Portfolio von vier Immobilien mit rund 67.000 Quadratmetern Büroflächen finanziert. Die Objekte gehören dem Konzern der alstria office REIT-AG und befinden sich in Hamburg, Essen und Leipzig. Das aktiv gemanagte Portfolio kann namhafte Mieter wie die HUK Coburg, Bosch Siemens Hausgeräte, die Barmer Ersatzkasse und die Stadt Hamburg vorweisen. Damit ist das Hamburger Vertriebsteam der Berlin Hyp sehr erfolgreich in das Jahr 2010 gestartet. Der Vorstandsvorsitzende der Berlin Hyp, Jan Bettink, kommentiert den Abschluss: "Mit dieser Finanzierung bestätigt sich erneut die gute Reputation der Berlin Hyp. Als eine der führenden deutschen Banken für Immobilienfinanzierungen bieten wir unseren Kunden große Flexibilität, persönliche Ansprechpartner und kurze Entscheidungswege. Eine Kombination, die auch hier wieder zu einem Kontrakt mit einem großen, namhaften Partner geführt hat."

   - Investment: 4 Büroimmobilien in Hamburg, Essen und Leipzig
   - Kunde: alstria office REIT-AG/SPVs
   - Kreditlaufzeit: 7 Jahre
   - Volumen der Finanzierung: 75 Millionen Euro 

Berlin-Hannoversche Hypothekenbank AG

Die Berlin Hyp ( www.berlinhyp.de ) ist Teil des Geschäftsfeldes Immobilienfinanzierung der Landesbank Berlin AG und einer der großen deutschen Anbieter von Immobilienfinanzierungen. Die Berlin Hyp konzentriert ihre Vertriebsaktivitäten auf das Geschäft mit Investoren, Wohnungsunternehmen, Immobilienfonds, Kapitalanlagegesellschaften sowie ausgewählten Bauträgern und Developern.

Pressekontakt:

Berlin-Hannoversche Hypothekenbank AG
Budapester Straße 1
10787 Berlin
Nicole Hanke, Unternehmenskommunikation
Telefon +49 (0)30 25 99-91 23
Telefax +49 (0)30 25 99-91 27
E-Mail: nicole.hanke@berlinhyp.de
Original-Content von: Berlin Hyp, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: