Caritas international

Birma: Caritas-Hilfe läuft dank lokaler Helfer weiter
Großzügiger fließende Spenden machen Ausweitung der Hilfe möglich

Freiburg (ots) - Die Caritas-Hilfe für die Zyklonopfer in Birma konnte dank einheimischer Mitarbeiter lokaler Partner mittlerweile auf 26.000 Menschen ausgedehnt werden. Das sind 10.000 mehr als noch vergangene Woche. Die Zyklonopfer werden mit Lebensmitteln, Trinkwasser und Erster Hilfe versorgt. Mehrere Ärzte-Teams sind in den Katastrophengebieten im Einsatz.

Nach anfänglicher Skepsis der deutschen Spender stehen Caritas international, dem Hilfswerk der deutschen Caritas, nun mehr Gelder zur Verfügung. Die ersten zehn Tage der Caritas-Nothilfe in Birma konnten dank Spenden in Höhe von 500.000 Euro finanziert werden. "Wir sind sehr dankbar dafür, dass unsere Spender unseren Hilfseinsatz nun so großzügig unterstützen. Wir sind jedoch dringend auf weitere Spenden für die nächsten Wochen der Nothilfe und den Wiederaufbau angewiesen", so Peter Neher, Präsident des deutschen Caritasverbandes. Allein um die nächsten Wochen der Caritas-Nothilfe zu finanzieren, werden mehrere Millionen Euro benötigt.

Die lokalen Partnerorganisationen der Caritas sind in mehreren Regionen des Katastrophengebietes im Einsatz. Caritas international, das Hilfswerk der deutschen Caritas, unterstützt zudem finanziell die Arbeit von Malteser International.

Für ihre Hilfsprogramme ruft Caritas international zu Spenden auf. Spenden mit Stichwort "Birma" werden erbeten auf:

Caritas international, Freiburg, Spendenkonto 202 bei der Bank für Sozialwirtschaft Karlsruhe BLZ 660 205 00 oder online unter: www.caritas-international.de

Diakonie Katastrophenhilfe, Stuttgart, Spendenkonto 502 707 bei der Postbank Stuttgart BLZ 600 100 70 oder online www.diakonie-katastrophenhilfe.de/spenden/

Caritas international ist das Hilfswerk der deutschen Caritas und gehört zum weltweiten Netzwerk der Caritas mit 162 nationalen Mitgliedsverbänden.

Pressekontakt:

Herausgeber: Deutscher Caritasverband, Caritas international,
Öffentlichkeitsarbeit, Karlstr. 40, 79104 Freiburg. Telefon
0761/200-0. Gertrud Rogg (verantwortlich, Durchwahl -293), Achim
Reinke (Durchwahl -515). www.caritas-international.de
Original-Content von: Caritas international, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Caritas international

Das könnte Sie auch interessieren: