W&V Werben & Verkaufen

Familie Sixt beim Deutschen Mediapreis ausgezeichnet

München (ots) - Die Auszeichnung "Media-Persönlichkeit des Jahres" geht in diesem Jahr erstmals an eine ganze Familie: Deutschlands berühmteste Autovermieter Erich, Regine, Alexander und Konstantin Sixt erhalten den vom Fachmagazin W&V Werben und Verkaufen ausgelobten Preis für ihre mutige und kreative Marketingkommunikation. Die Werbung und der Markenauftritt des Familienunternehmens Sixt gelten als vorbildlich; manche Kampagnenmotive sind selbst zum Medienereignis geworden.

Die "Media-Persönlichkeit des Jahres" ist Teil des Deutschen Mediapreises, der am Mittwochabend zum 17. Mal vergeben wurde. Vor rund 450 geladenen Gästen aus Medien, Marketing und Werbung prämierte W&V im Alten Rathaussaal in München auch die effektivste Media-Strategie, die kreativste Media-Ideen und die besten Media-Talente ("Media Youngsters").

Der besonders begehrte Strategie-Award ging an die Mediaagentur Carat für ihre Kampagne "The #adidas real-time #worldcup". Bei den Media-Ideen war Mediaplus besonders erfolgreich, die Agentur gewann in drei von sieben Kategorien.

Sponsoren des Deutschen Mediapreises 2015 sind IP Deutschland, Ströer, Süddeutsche Zeitung und Telefónica. Alle weiteren Informationen zum Deutschen Mediapreis gibt es unter www.deutscher-mediapreis.de

Pressekontakt:

Dr. Jochen Kalka

Chefredakteur
W&V Werben & Verkaufen

Verlag Werben und Verkaufen GmbH
Hultschinerstraße 8
D-81677 München

tel. +49 89 / 21 83 - 71 33
fax. + 49 89 / 21 83 - 78 51
email. jochen.kalka@wuv.de
Original-Content von: W&V Werben & Verkaufen, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: