W&V Werben & Verkaufen

w&v: Sponsoren wollen DFB auch bei einer WM-Qualifikations-Pleite treu bleiben

    München (ots) - Sollte die Fußball-Nationalmannschaft die
Qualifikation zur Weltmeisterschaft 2002 verpassen, wollen ihr die
großen Sponsoren Mercedes, Bitburger und Müller-Milch trotzdem treu
bleiben. Den Firmen droht allerdings ein Image-Verlust, wenn sich die
DFB-Auswahl in den Spielen gegen die Ukraine nicht qualifiziert. Das
berichtet das führende deutsche Marketingmagazin w&v - werben und
verkaufen in seiner aktuellen Ausgabe.
    
    Wenn Oliver Bierhoff nicht trifft, leiden die Sponsoren mit: "Bei
einer Pleite in der Qualifikation wird auch die Zuverlässigkeit von
Mercedes in Frage gestellt", vermutet Oliver Voss von der Hamburger
Agentur Jung von Matt. "Außerdem wird das Bitburger schal und die
Müller-Milch sauer."
    
    Vor allem ginge eine Menge Geld verloren, weil eine erfolglose
DFB-Elf auch in den Fernseh-Übertragungen der WM nicht zu sehen wäre.
Voss: "Ins Sport-Sponsoring investiert man ja nur, weil man gesehen
werden will." Zweistellige Millionen-Beträge laufen sinnlos ins
Abseits, wenn sich die deutsche Elf nicht qualifiziert.
    
    Sportmarketing-Leiter Jan de Vries von Bitburger will im Fall
eines Scheiterns "in der nächsten Zeit nicht mehr über Fußball
reden." Spots, Promotions und Aktionen würden dann also gestrichen.
Trotzdem will Bitburger weiterhin an der Partnerschaft zum DFB
festhalten.
    
    Auch Mercedes will seinen Vertrag mit dem Deutschen Fußball-Bund
nach 2002 verlängern, egal was passiert: "Wir haben schon Schlimmeres
mit der Nationalmannschaft durchgestanden", sagt Gerd Hoffmann vom
Stuttgarter Konzern. Bei Müller-Milch ist man "fest davon überzeugt,
dass sich die Nationalelf über die Relegationsspiele qualifiziert".
    
    
    Die Treue der Sponsoren zum DFB ist nach Ansicht von Experten
vernünftig: Der Image-Verlust bei einem überhasteten Rückzug könnte
größer sein als der Negativ-Effekt einer verpassten Qualifikation.
"Sponsoring bedeutet Partnerschaft und damit Kontinuität", sagt Jens
Rainer Jänig von der Berliner Markenagentur MC-Quadrat. Deshalb müsse
man auch in schweren Zeiten zusammenhalten.
    
    
ots Originaltext: w&v
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Weitere Informationen zu diesem und anderen Themen erhalten Sie bei
der w&v-Redaktion. Faxen Sie Ihre Wünsche an 0 89 / 5 48 52 ( 1 40
oder schicken Sie einfach eine E-Mail an chefredaktion@wuv.de.

Original-Content von: W&V Werben & Verkaufen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: W&V Werben & Verkaufen

Das könnte Sie auch interessieren: