W&V Werben & Verkaufen

w&v: Einbußen für Autohersteller durch Euro-Umstellung

München (ots) - Die Einführung des Euro wird deutliche Folgen für die Autobranche haben. Der Trend zu billigen Auto-Importen aus anderen EU-Ländern wird sich weiter verstärken, deshalb müssen die Autobauer ihre Preise nach unten anpassen. So lautet das Ergebnis einer Studie des CAR-Center of Automotive Research an der Fachhochschule Gelsenkirchen. Über die Studie berichtet das führende deutsche Marketingmagazin w&v - werben und verkaufen in seiner aktuellen Ausgabe. Außer bei Mercedes, BMW und Porsche gibt es bei allen Autoherstellern deutliche Preisunterschiede in der Euro-Zone. Die Folge: EU-Importe werden im Hochpreismarkt Deutschland immer beliebter - schließlich winken Preisvorteile von über 40 Prozent. Mit dem Euro wird sich dieser Trend noch verstärken, glauben die CAR-Experten. Preisangleichungen seien deshalb unabwendbar. Herstellern wie Opel, Ford und Renault drohen durch die Anpassungen gravierende Einbußen beim Gewinn. Allein bei Opel rechnen die Marktforscher mit 120 Millionen Euro pro Jahr. Denn kein anderer europäischer Hersteller hat so unterschiedliche Preislisten: In Finnland etwa kosten Opel-Modelle durchschnittlich 45,8 Prozent weniger als in Deutschland. Bei Ford erwarten die CAR-Forscher Einbußen von 83,7 Millionen Euro, bei Renault ein Minus von 65,4 Millionen Euro. Den übrigen Konzernen bescheinigt die Studie ein "überschaubares Risiko". Mit EU-weiten Preisunterschieden von weniger als zehn Prozent schneiden die Hersteller BMW und Mercedes am besten ab. Für diese Hersteller seien keine Einbußen zu erwarten. ots Originaltext: w&v - werben und verkaufen Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Weitere Informationen zu diesem und anderen Themen erhalten Sie bei der w&v-Redaktion. Faxen Sie Ihre Wünsche an 0 89 / 5 48 52 ( 1 40 oder schicken Sie einfach eine E-Mail an chefredaktion@wuv.de. Original-Content von: W&V Werben & Verkaufen, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: