W&V Werben & Verkaufen

w&v: Fürs Bayern-Trikot mogeln sich Beckenbauer, Hoeneß und Rummenigge aufs Mannschaftsfoto

    München (ots) - Franz Beckenbauer, Uli Hoeneß und Karl-Heinz Rummenigge sollen mit einem ulkigen TV-Spot den Absatz von Trikots des FC Bayern München ankurbeln. In dem Spot des Sportartikelkonzerns Adidas mogeln sich die drei prominenten Bayern-Verantwortlichen mit schrägen Perücken aufs Mannschaftsfoto, um eins der begehrten Trikots zu ergattern.          Adidas startet mit vier Spots und einem TV-Budget von 6,5 Millionen Mark in die neue Saison, berichtet das führende deutsche Marketing-Magazin w&v - werben und verkaufen in seiner aktuellen Ausgabe.          Binnen sechs Wochen sollen die Spots auf allen TV-Kanälen 250-mal gezeigt werden, flankiert von Anzeigen in Sportzeitschriften. Im Mittelpunkt steht dabei die schlichte Aussage "Das Trikot 2001. Jeder will eins." Der Verein will besonders vom Image-Schub durch den Gewinn der Champions League in der vergangenen Saison profitieren. "In der Saison 1995/96 haben wir weltweit knapp 700.000 Trikots verkauft. Das ist in dieser Saison wieder unser Ziel", sagte Manager Hoeneß.

ots Originaltext: w&v - werben und verkaufen
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Weitere Informationen zu diesem und anderen Themen erhalten Sie bei
der w&v-Redaktion. Faxen Sie Ihre Wünsche an 0 89 / 5 48 52 ( 1 40
oder schicken Sie einfach eine E-Mail an chefredaktion@wuv.de.

Original-Content von: W&V Werben & Verkaufen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: W&V Werben & Verkaufen

Das könnte Sie auch interessieren: