W&V Werben & Verkaufen

w&v: Große Web-Sites verlieren Besucher - ProSieben minus 28,9 Prozent

    München (ots) - Zahlreiche große Web-Sites in Deutschland haben im
Juni gegenüber dem Vormonat einen herben Verlust an Besuchern
hinnehmen müssen. Laut der IVW-Onlinestatistik verloren in der
Kategorie General Interest ProSieben.de 28,9 Prozent seiner Visits,
Sat1.de 28 Prozent und Bild Online 14,6 Prozent. Auch andere große
Seiten wie RTL.de, Spiegel Online, Tomorrow/TV Spielfilm und Focus
Online büßten Besucher ein, berichtet das führende deutsche
Marketing-Magazin w&v - werben und verkaufen in seiner aktuellen
Ausgabe.
    
    Deutlich zulegen konnte in der IVW-Statsitik die Erotik-Site
Praline Interaktiv. Ihre Visits stiegen um 7,9 Prozent. In absoluten
Zahlen führt RTL.de die Juni-Liste der IVW-Web-Sites mit mehr als 39
Millionen Visits souverän an. Auf den weiteren Plätzen folgen Spiegel
Online (12,0 Mio.), Praline Interactive (11,1 Mio.), Tomorrow/TV
Spielfilm (11,0) und Focus Online (10,8).
    
ots Originaltext: w&v werben und verkaufen
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Weitere Informationen zu diesem und anderen Themen erhalten Sie bei
der w&v-Redaktion. Faxen Sie Ihre Wünsche an 0 89 / 5 48 52 - 1 40
oder schicken Sie einfach eine E-Mail an chefredaktion@wuv.de.

Original-Content von: W&V Werben & Verkaufen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: W&V Werben & Verkaufen

Das könnte Sie auch interessieren: