W&V Werben & Verkaufen

w&v: Viele Unternehmen wollen vom Erfolg von Lara Croft im Kino profitieren

    München (ots) - Eine Woche vor dem Start des Kinofilms über die
Computer-Actionheldin Lara Croft "Tomb Raider" rotiert die
Marketingmaschine in Deutschland immer schneller (Kinostart 28.
Juni). Zahlreiche Unternehmen hoffen, vom erwarteten Erfolg des Film
zu profitieren. Der Autobauer Landrover und der Mobilfunkhersteller
Ericsson haben ihre Produkte schon vorab im Film platziert. Beide
Unternehmen begleiten den Filmauftritt mit Gewinnspielen, berichtet
das führende deutsche Marketing-Magazin w&v - werben und verkaufen in
seiner aktuellen Ausgabe.
    
    Die Deutsche Telekom-Tochter T-Online hat eine eigene Web-Seite
unter der Adresse www.tombraider.t-online.de ins Internet gestellt.
Zum Kinostart gibt es außerdem Postkarten und Poster sowie Kleidung
und Bettwäsche. Der Marketing-Manager des Münchner Filmverleihs
Concorde beschreibt die Hauptdarstellerin Lara Croft als
"technikbegeistert, abenteuerlustig und unkonventionell". Bekannt
genug dürfte die virtuelle Action-Heldin bereits sein: Sie prangte
auf den Titelblättern von New York Times und Vogue. Das Time Magazin
zählt die kurvenreiche Archäologin sogar zu den einflussreichsten
Persönlichkeiten des 20. Jahrhunderts.
    
ots Originaltext: w&v - werben und verkaufen
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Weitere Informationen zu diesem und anderen Themen erhalten Sie bei
der w&v-Redaktion. Faxen Sie Ihre Wünsche an 0 89 / 5 48 52 - 1 40
oder schicken Sie einfach eine E-Mail an chefredaktion@wuv.de.

Original-Content von: W&V Werben & Verkaufen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: W&V Werben & Verkaufen

Das könnte Sie auch interessieren: