W&V Werben & Verkaufen

Werbung in Deutschland wird lustiger: Lachen statt Fakten

München (ots) - Werbung in Deutschland gilt als langweilig, nervend und humorlos. Doch immer mehr Firmen trauen sich an witzige und überraschende Kampagnen heran, berichtet das führende deutsche Marketing-Magazin w&v - werben und verkaufen in seiner neuesten Ausgabe. Als Beispiele nennt das Magazin die Sparkasse, aber auch Waschmittelhersteller oder Unternehmen aus der Telekommunikationsbranche. "Humor löst starke Emotionen aus", sagt der Werbepsychologe Thomas Hünerfauth in dem Artikel. Das bestätigt Texter Constantin Kaloff von der Agentur Jung von Matt: "Humor dringt tiefer ins Bewusstsein ein." Ein guter Witz bleibt im Gedächtnis, Menschen reden darüber. Die vielfach ausgezeichnete Agentur schlägt ihren Kunden deshalb verstärkt Mut zum Witz vor. Der Produzent der Fritz-Egner-Show "Die witzigsten Werbespots der Welt" (Sat1) hat ebenfalls beobachtet, dass die Werbeblöcke und Anzeigenmotive in Deutschland nicht mehr freudlos sind wie noch vor ein paar Jahren. Doch der Humor müsse zum Produkt und zur Zielgruppe passen, heißt es in dem Bericht. Denn Jugendliche haben eine andere Auffassung von Humor als ältere Menschen. Frauen finden andere Pointen komisch als Männer, und Deutsche können über den bissigen britischen Humor nicht immer lachen. Dass Humor ein Wagnis bleibt, zeigt das Beispiel der Zigarettenmarke Camel: Das Zeichentrick-Kamel, das sich durch alle Lebenslagen schlagen muss, brachte dem Zigarettenhersteller JT International statt erhoffter Zuwächse einen bösen Absturz des Marktanteils ein. ots Originaltext: w&v - werben und verkaufen Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Weitere Informationen zu diesem und anderen Themen erhalten Sie bei der w&v-Redaktion. Faxen Sie Ihre Wünsche an 0 89 / 5 48 52 ( 1 40 oder schicken Sie einfach eine E-Mail an chefredaktion@wuv.de. Original-Content von: W&V Werben & Verkaufen, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: