W&V Werben & Verkaufen

Israel will mit Werbekampagne Krisenimage bekämpfen und Touristenzahl aus Deutschland verdoppeln

    München (ots) - Mit einer groß angelegten Werbekampagne will
Israel zum Lifestyle- und Badeurlaubsziel werden und die Zahl
deutscher Touristen verdoppeln. Das Staatliche Israelische
Verkehrsbüros IGTO gibt dafür in den nächsten drei Jahren ein Budget
von rund 38 Millionen Mark aus. "Wir wollen uns zusätzlich als
Destination für Natur- und Aktivurlaub, Lifestyle und Städtereisen
positionieren", sagte Dani Neumann, Vizedirektor des Verkehrsbüros,
in der aktuellen Ausgabe des führenden deutschen Marketing-Magazin
w&v - werben und verkaufen.
    
    Erstmals startet Israel ab Januar Fernsehspots. "Mit unserem
forcierten Engagement in Deutschland wollen wir die Besucherzahlen
von zuletzt gut 181.000 binnen drei Jahren auf rund 400.000
verdoppeln", sagte Neumann. Mit der Kampagne will Israel sein Image
als Krisen- und Kriegsland bekämpfen. Sollte das Projekt erfolgreich
verlaufen, wollen die Tourismusexperten es auf Italien und
Großbritannien ausweiten.
    
ots Originaltext: w&v
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de


Weitere Informationen zu diesem und anderen Themen erhalten Sie bei
der w&v-Redaktion. Faxen Sie Ihre Wünsche an 0 89 / 5 48 52 ( 1 40
oder schicken Sie einfach eine E-Mail an chefredaktion@wuv.de.

Original-Content von: W&V Werben & Verkaufen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: W&V Werben & Verkaufen

Das könnte Sie auch interessieren: