W&V Werben & Verkaufen

Gruner + Jahr erwirbt Verlagshaus am Baumwall

München (ots) - Das Zeitschriftenhaus Gruner + Jahr (Stern, Geo) will das Verlagsgebäude am Baumwall in Hamburg erwerben. Dies berichtet wuv.de, der Onlineauftritt des Fachmagazins Werben & Verkaufen (W&V). Die Bertelsmann-Tochter hatte den Bürokomplex bislang von der Deutschen Bank geleast. Nun hat der Verlag eine Option gezogen, das Gebäude Ende des Jahres zu übernehmen. "Der Erwerb als solcher soll zum Jahreswechsel erfolgen", erklärt ein Gruner + Jahr-Sprecher. Zum Kaufpreis machte G+J keine Angaben. In Branchenkreisen geht man hingegen davon aus, dass der Verlag einen mittleren zweistelligen Millionen-Euro-Betrag für den Komplex zahlen muss. Mit dem Erwerb will das Medienhaus dokumentieren, dass der Verlag "zum Medienstandort Hamburg" stehe, so der Sprecher zu wuv.de. Die Deutsche Bank wollte sich nicht äußern. Das Pressehaus von Gruner + Jahr zeichnet sich durch eine ungewöhnliche Architektur aus. Es ist in vier zur Elbe hin ausgerichtete Hauptschiffe zeilenartig untergliedert, die durch zwei große und zwei kleine Querspangen miteinander verbunden sind. Errichtet wurde das Gebäude um das Jahr 1990.

Pressekontakt:

Gregory Lipinski
Redaktion
W&V Werben & Verkaufen

Verlag Werben und Verkaufen GmbH
Behringstr.28a
22765 Hamburg

tel. +49 040 / 80 90 55 - 726
email. gregory.lipinski@wuv.de

Original-Content von: W&V Werben & Verkaufen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: W&V Werben & Verkaufen

Das könnte Sie auch interessieren: