W&V Werben & Verkaufen

Handelsmarke Privileg feiert Comeback

München (ots) - Privileg, hierzulande über Jahrzehnte eine der großen Handelsmarken im Bereich weiße Ware (Kühlschränke, Waschmaschinen etc.), meldet sich mit neuem Hersteller und Vertrieb zurück. Die Otto-Group bietet die ehemalige Marke des insolventen Wettbewerbers Quelle in den nächsten fünf Jahren exklusiv an. Im März hatte der Hamburger Versandhändler die Markenrechte an den US-Konzern Whirlpool (Bauknecht, KitchenAid) verkauft und sich gleichzeitig den Alleinvertrieb im deutschsprachigen Raum und in Russland gesichert. Vor zwei Wochen genehmigte die EU-Kommission den Deal. Im akutllen Hauptkatalog von Otto finden sich vom Geschirrspüler bis zum Wasserkocher rund 100 Privileg-Artikel. Neben Otto bieten weitere Konzerntöchter die Marke, die früher größtenteils von dem schwedischen Hersteller Elektrolux gefertigt wurde, an, etwa das Versandhaus Schwab und das Franchise-Unternehmen Küche & Co. Ob die Marke demnächst auch weiter auf der Quelle-Website, die auch von Otto betrieben wird, ist noch offen. Das Comeback der zweiten großen Quellemarke, dem Elektroniklabel Universum, steht noch aus. Die Rechte an ihr hält ebenfalls Otto - allerdings nicht mehr lange. Eine Auflage der EU-Kommission verlangt den Weiterverkauf der Marke.

Pressekontakt:

Klaus Wieking

Redaktionsleiter
W&V Werben & Verkaufen

Verlag Werben und Verkaufen GmbH
Hultschinerstraße 8
D-81677 München

tel. +49 89 / 21 83 - 70 58
email. klaus.wieking@wuv.de

Original-Content von: W&V Werben & Verkaufen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: W&V Werben & Verkaufen

Das könnte Sie auch interessieren: