W&V Werben & Verkaufen

Studie: Praline interaktiv ist führende Erotik-Seite im Internet

München (ots) - Praline Interaktiv ist die führende Erotik-Seite im Internet. Im Juni habe die Seite rund 9,4 Millionen Besuche gezählt, berichtet das führende deutsche Marketing-Magazin w&v - werben und verkaufen (neueste Ausgabe). Auf Platz zwei landet das Internet-Angebot von Coupé mit 7,5 Millionen Besuchen. Die Printausgaben der beiden Magazine kämpfen hingegen mit einer sinkenden Leserschaft. So setzte Praline im zweiten Quartal 2000 mit 204.068 Exemplaren rund 58.000 weniger ab, als noch im vergleichbaren Vorjahreszeitraum. "Immer mehr Menschen nutzen die Anonymität des Internet, um nach erotischen Inhalten zu suchen", sagt Praline-Chefredakteurin Martina Krüger. Allerdings befürchten die Zeitschriften noch nicht, dass das Online-Angebot die Printausgabe ablöst. "Jedenfalls solange nicht, wie Trucker lieber das Heft einpacken", so Praline Interaktiv-Redaktionsleiterin Ariane Scharnberg. Nach einer Studie ist Erotik das "weltweite Schwungrad" des E-Commerce. Auf kostenpflichtige Inhalte für Erwachsene entfallen danach 69 Prozent des gesamten Umsatzes der Branche, der rund 1,4 Milliarden US-Dollar betrage. Bis zum Jahr 2003 sollen die Einnahmen auf insgesamt 5,4 Milliarden US-Dollar steigen. ots Originaltext: w&v Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Weitere Informationen zu diesem und anderen Themen erhalten Sie bei der w&v-Redaktion. Faxen Sie Ihre Wünsche an 0 89 / 5 48 52 - 140 oder schicken Sie eine E-Mail an chefredaktion@wuv.de. Original-Content von: W&V Werben & Verkaufen, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: W&V Werben & Verkaufen

Das könnte Sie auch interessieren: