W&V Werben & Verkaufen

Die neuen Seiten von www.wuv.de - Rankings, Duelle und das Kickspiel für Werber/ Die neue w&v-Web-Site

    München (ots) - Wo hat die größte Multimedia-Agentur ihren Sitz? Wie heißt die Nummer 5 im deutschen Kreativranking der Werbeagenturen? Die Antworten auf diese und 1000 andere Fachfragen aus der Werbebranche gibt jetzt w&v-online. Denn zum neu ausgebauten Angebot gehören nun auch Rankings aus allen relevanten Werbe-Bereichen.

    Neu ist ebenfalls der Ausbau der interaktiven Inhalte. Was heißt das? Ganz einfach: Mit dem Vote-System können der Leser bei www.wuv.de ganz einfach abstimmen und damit konkret entscheiden, zum Beispiel:

    * Wollen Sie anläßlich der Werbekampagne die Expo besuchen?     * Wie gefällt Ihnen der aktuelle Titel von "Focus Money"?     * Ist Hans-Joachim Berndt als neuer ADC-Sprecher geeignet?

    Ja oder nein? Der Surfer entscheidet durch einen Klick, ganz einfach, schnell und unkompliziert. Im w&v-Magazin erfährt er dann die Abstimmunsgergebnisse.

    Viel Content, interessante Fakten, schnelle Infos - bei so viel Ernst darf die Unterhaltung natürlich nicht zu kurz kommen. Deshalb gibt es im neuen w&v-online ab sofort auf der Homepage das "Duell der Woche". Jedesmal treten zwei "Verwandte" gegeinander an. Die BMW-Kampagne gegen den Audi-Auftritt. Oder das Titelblatt des "Spiegel" gegen das von "Focus". Wie wird das Duell ausgehen zwischen dem Werbetrailer von RTL2 und Sat.1? Der Online-Leser entscheidet durch den berühmten Klick. w&v werben und verkaufen druckt das Ergebnis dann ab.

    Ebenfalls neu und unterhaltend: der "Ausrutscher des Tages". Jeden Tag ein kleiner augenzwinkender spöttischer Seitenhieb auf die kreativen Ausrutscher der Branche. Nachzulesen auch im täglichen w&v- Newsletter.

  Das Tipp-Spiel zur Fußball-EM

    Zur Fußball-EM präsentiert w&v-online in Zusammenarbeit mit sueddeutsche.de ein zweistufiges Tipp-Spiel. Zu gewinnen gibt es unter anderem ein Probetraining beim Champions-League-Sieger Real Madrid in Madrid. Um zu gewinnen, müssen ganz klassisch so viele richtige Tipps wie möglich (Spielstart ist der 9. Juni) abgegeben werden.

    Und ein werbeaffines EM-Spiel läuft bereits seit dieser Woche. w&v sucht pro Ländermannschaft den besten 12. Mann. Den Spieler (oder die Spielerin) nämlich, der Doppelpass-Meister und Dribbel-König in Marketing und Strategie ist. w&v-online stellt jeweils zwei Vorschläge zur Wahl. Um Italien buhlen beispielsweise Giovanni di Lorenzo und Georg Kofler. Der Online-Leser klickt, wer seiner Meinung nach am besten zur jeweiligen Ländermannschaft passt. 32 Top-Promis stehen für die 16 Nationalteams zur Auswahl. Ein harter Kampf. Wer wird der 12. Mann? So geht's zum Spiel: http://www.wuv.de/specials/em2000_intro.html

ots Originaltext: w&v werben und verkaufen
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
w&v-Redaktion
Faxen Sie Ihre Wünsche an 0 89 / 5 48 52 ( 140 oder schicken Sie eine
E-Mail an heckel@wuv.de.

Original-Content von: W&V Werben & Verkaufen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: W&V Werben & Verkaufen

Das könnte Sie auch interessieren: