W&V Werben & Verkaufen

Multimedia-Agenturen wachsen 2008 zweistellig

    München (ots) - Die New-Media-Agenturen haben ein sehr erfolgreiches Jahr 2008 hinter sich. Dies geht aus dem Ranking der Top 50 Multimedia-Agenturen hervor, das das Branchenmagazin Werben & Verkaufen (W&V) in seiner heute erscheinenden Ausgabe veröffentlicht. Laut W&V vermeldeten die Agenturen für das vergangene Jahr 772 Millionen Euro Umsatz, wobei 754 Millionen auf die 200 größten Multimedia-Agenturen entfielen. Dies entspricht einem Zuwachs von 20,4 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Umsatzstärkste Agentur war die Telekomtochter T-Systems Multimedia Solutions, die 2008 fast 76 Millionen Euro umsetzte, gefolgt von der Agenturgruppe Pixelpark, die trotz wirtschaftlicher Turbulenzen ihren Umsatz leicht auf 41,5 Millionen Euro erhöhte. Für das laufende Jahr rechnet die New-Media-Branche wegen der Finanzkrise mit einem Umsatzplus von "nur" 7,9 Prozent. Die Mitarbeiterzahl soll sich um 8,4 Prozent erhöhen. Das Rankling erhebt W&V in Zusammenarbeit mit dem Bundesverband Digitale Wirtschaft, dem Unternehmen Hightext Media und der Branchenzeitung Horizont.

Pressekontakt:
Kay Städele

Europa-Fachpresse-Verlag GmbH
w&v werben und verkaufen
Ressort Digital Business
Hultschinerstr. 81677
81677 München
tel. 089 / 2183 - 7068
mailto. kay.staedele@efv.de

Original-Content von: W&V Werben & Verkaufen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: W&V Werben & Verkaufen

Das könnte Sie auch interessieren: