W&V Werben & Verkaufen

Springer-Titel tauschen Artikel aus

    München (ots) - Die Axel Springer AG treibt die Mehrfachnutzung von Artikeln und Beiträgen konzernweit voran. Dies berichtet das Branchenmagazin Werben & Verkaufen (W&V) in seiner morgen erscheinenden Ausgabe. Laut W&V will Springer Plattformen gründen, über die die Chefredaktionen systematisch Artikel austauschen können. Ein Springer-Sprecher bestätigte, dass es solche Pläne gibt. Im kleineren Rahmen hat Springer das Modell bereits umgesetzt. So listen ab sofort die Ressortleiter von Hamburger Abendblatt, Welt und Welt am Sonntag über spezielle Web-Adressen ihr Themenangebot auf, um Beiträge untereinander auszutauschen. Springer dementierte, dass mit der Maßnahme Arbeitsplätze abgebaut werden sollen. Es werde auch weder eine Zentralredaktion noch zentral gelenkte Inhalte geben, so ein Sprecher gegenüber W&V.

Pressekontakt:
Gregory Lipinski

Europa-Fachpresse-Verlag GmbH
w&v werben und verkaufen
Ressort Nachrichten
Behringstr. 28a
22765 Hamburg
tel. 040 / 80 90 55 - 726
mailto. gregory.lipinski@efv.de

Original-Content von: W&V Werben & Verkaufen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: W&V Werben & Verkaufen

Das könnte Sie auch interessieren: