W&V Werben & Verkaufen

Pläne für Autobahn-TV
Team filmt sämtliche deutsche Autobahnen

    München (ots) - Der TV-Unternehmer André Zalbertus hat ein neues Themenfeld für seine Online-Expansion entdeckt: die deutsche Autobahn. Der Chef der Center-TV-Regionalsender in Köln, Düsseldorf, Bremen und im Ruhrgebiet lässt derzeit an einem neuen Online-Portal unter der Adresse German-autobahn.tv basteln, berichtet das Wochenmagazin Werben & Verkaufen W&V in seiner morgen erscheinenden Ausgabe (EVT: 04.12.). Einziger Programmpunkt: rund fünfminütige Clips mit Kamerafahrten über Deutschlands Schnellstraßen. Bereits online: Die A 52 von Essen-Kettwig nach Ratingen-Hösel, die A1 zwischen Münster und Ladbergen sowie weitere Rennstrecken an der Ruhr. Derzeit filme ein Team "sämtliche deutsche Autobahnen ab", so Zalbertus gegenüber W&V.

    Der ehemalige RTL-Auslandskorrespondent zielt mit seiner neusten Schöpfung vor allem auf Surfer in Asien. "Dort ist das ein Riesengesprächsthema." Die Seite soll bis März überarbeitet werden und auch in einer englischen und mandarin-sprachigen Variante erscheinen. Als Werbekundschaft hat er Autohersteller im Visier. Das Autobahn-Portal ist eine Schwesterseite des im März gestarteten Projekts Bratwurst.tv.

Pressekontakt:
Thomas Noetting

W&V Werben & Verkaufen
Ressort News

Tel. 089 / 21 83 - 70 45

Original-Content von: W&V Werben & Verkaufen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: W&V Werben & Verkaufen

Das könnte Sie auch interessieren: