W&V Werben & Verkaufen

Bayern LB stoppt Werbe-Kampagne

    München (ots) - Die Bayern LB zieht aus der Finanzkrise Konsequenzen und stoppt vorerst seine Werbe-Kampagne. Dies berichtet in seiner morgen erscheinenden Ausgabe das Branchenmagazin Werben & Verkaufen (W&V). Der Schwerpunkt der Werbung, mit dem das Geldinstitut nach der ersten Welle der Finanzkrise und dem Wechsel beim Vorstandsvorsitz der Bank Kundenvertrauen zurückgewinnen wollte, lief in Zeitungen und Wirtschaftstiteln. Wie lange die Kampagne auf Eis liegt, ist laut W&V unklar. Die Bayern LB wollte offiziell zu dem Vorgang keine Stellung nehmen.

Pressekontakt:
Thomas Forster

Europa-Fachpresse-Verlag GmbH
w&v werben und verkaufen
Ressortleiter Neuentwicklung
Hultschiner Str. 8
81677 München
tel. 089 / 21 83 -7083
mailto. thomas.forster@efv.de

Original-Content von: W&V Werben & Verkaufen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: W&V Werben & Verkaufen

Das könnte Sie auch interessieren: