W&V Werben & Verkaufen

Post investiert weiter Millionen ins Image

München (ots) - Die Deutsche Post AG investiert weiter in ihr Image und setzt ihre große Werbekampagne "Die Post für Deutschland" fort. Dies berichtet das Branchenmagazin "Werben & Verkaufen" (W&V) in seiner morgen erscheinenden Ausgabe. Im Mittelpunkt der Werbung, die einen zweistelligen Millionenbetrag kostet, steht das Thema Innovation. Dabei wird unter anderem das Handyporto vorgestellt, bei dem der Nutzer einen "Briefmarkencode" per SMS anfordern kann. Der Auftritt wird von der renommierten Kreativagentur Jung von Matt aus Hamburg gestaltet. Pressekontakt: Thomas Forster Europa-Fachpresse-Verlag GmbH w&v werben und verkaufen Ressortleiter Neuentwicklung/Service Emmy-Noether-Str. 2 E 80992 München tel. 089 / 54 852 - 288 fax. 089 / 54 852 - 344 mailto. thomas.forster@efv.de Original-Content von: W&V Werben & Verkaufen, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: