W&V Werben & Verkaufen

Stromkunden sollen dem 1. FC Kaiserslautern helfen
Herzblut-Tarif mit 20 Euro für den klammen Zweitligisten

    München (ots) - Ein ungewöhnliches Unterstützungsprojekt für einen Proficlub hat jetzt der Energieversorger Pfalzwerke AG aus Ludwigshafen ins Leben gerufen. Fans des finanzschwachen Fußball-Zweitligisten 1. FC Kaiserslautern können ab sofort einen Stromtarif wählen, bei dem 20 Euro pro Jahr direkt an den Verein fließen. Das berichtet die Fachzeitschrift "Werben & Verkaufen" in ihrer aktuellen Ausgabe (EVT: 21.08.). Der Versorger hat zu diesem Zweck ein neues Produkt aufgelegt, das unter dem Namen "Herzblut-Strom" vermarktet wird. Für jeden abgeschlossenen Vertrag mit einem Privatkunden überweisen die Pfalzwerke das Geld direkt an den Schatzmeister vom Betzenberg, so W&V. Kunden, die schon bisher einen günstigeren Stromvertrag bei den Pfalzwerken hatten, müssen nun beim "Herzblut-Strom" sogar 7,60 Euro pro Jahr drauflegen (bei einem Durchschnittsverbrauch von 3.500 kW/h).

Pressekontakt:
Markus Weber

W&V Werben & Verkaufen
Ressort Agenturen

Tel. 089 / 54 852 - 633

Original-Content von: W&V Werben & Verkaufen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: W&V Werben & Verkaufen

Das könnte Sie auch interessieren: