W&V Werben & Verkaufen

Finanzinvestor Montgomery spart weiter

München (ots) - Die Sparrunden bei den deutschen Ablegern des Mecom-Verlags des Finanzinvestors David Montgomery nehmen kein Ende. Nach drastischen Einsparungen bei der Berliner Zeitung und der Hamburger Morgenpost sollen jetzt auch Stellen bei dem Berliner Stadtmagazin tip abgebaut werden. Nach einem Bericht des heute erscheinenden Branchenmagazins Werben & Verkaufen (W&V)sollen dort 18 Verlagsangestellten betriebsbedingt gekündigt werden. Dies entspricht laut W&V einem Viertel der Belegschaft. Der tip erscheint alle 14 Tage mit einer verkauften Auflage von über 50 000 Exemplaren. Der Berliner Verlag wollte zu den Vorgängen keine Stellung nehmen. Pressekontakt: Klaus Wieking Europa-Fachpresse-Verlag GmbH w&v werben und verkaufen Redaktionsleiter Nachrichten Emmy-Noether-Str. 2 E 80992 München tel. 089 / 54 852 - 256 fax. 089 / 54 852 - 344 mailto. kwieking@wuv.de Original-Content von: W&V Werben & Verkaufen, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: