W&V Werben & Verkaufen

Erich Sixt startet Börsen-Website für Profis und Privatanleger

    München (ots) - Der Vorstandschef der Autovermietungskette Sixt steigt ins Finanz-Business ein. Der Münchner Unternehmer will sich via Internet mit Privatanlegern und Analysten messen und baut deshalb zum 15. Mai die Finanz-Community Stockflock.de auf. Dies berichtet das Wochenmagazin Werben & Verkaufen(W&V) in seiner am Freitag erscheinenden Ausgabe (ET. 2.Mai).

    "In Stockflock steckt viel persönliche Erfahrung aus 40 Jahren Unternehmertum: Ich habe immer genau zugehört, wie andere denken. Dann aber immer auch selbstverantwortlich entschieden", so Konzernvorstand Erich Sixt gegenüber W&V. Ab Mitte Mai sollen Finanzberater und Privatanleger ihre Anlagestrategien, Tipps und Aktienportfolios miteinander vergleichen und prüfen, ob sie die Wertentwicklung an den Finanzmärkten besser vorhersagen können als der Grandsenieur der deutschen Autovermieter. Die Vorhersagen werden ausgewertet, mit der tatsächlichen Wertentwicklung verglichen und sind für jeden Besucher sichtbar, berichtet W&V.

    Stockflock.de gehört zu 100 Prozent der Sixt e-ventures GmbH, einem Tochterunternehmen der Konzernholding Sixt AG. Aufgabe des Unternehmens ist die Neuentwicklung von eigenständigen internetbasierten Geschäftsmodellen, Technologien und Mobilitätslösungen.

Pressekontakt:
Burkhard Reitz

W&V Werben & Verkaufen
Ressortleiter Digital Business

Tel. 089 / 54 852 - 514

Original-Content von: W&V Werben & Verkaufen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: W&V Werben & Verkaufen

Das könnte Sie auch interessieren: