W&V Werben & Verkaufen

Chefredakteur Andreas Werb verlässt w&v werben und verkaufen

München (ots) - Nach fünf Jahren als Chefredakteur der größten deutschen Zeitschrift für Marketing und Kommunikation, w&v werben und verkaufen, verlässt Andreas Werb (43) zum 31.03.2000 auf eigenen Wunsch den Europa-Fachpresse-Verlag, eine 100%-Tochter des Süddeutschen Verlages. Werb trug maßgeblich dazu bei, dass die Auflage und der Umsatz von w&v in den letzten Jahren signifikant gesteigert werden konnten. 1998 gründete er neben seiner Tätigkeit bei w&v den w&v new media report, dessen Chefredakteur er ebenfalls bislang gewesen ist. Der new media report, der jetzt in ein Wochenmagazin für e-business umgewandelt wird, hat sich unter der Führung von Andreas Werb zum führenden Dienst für Online-Marketing entwickelt. Michael Boos, Geschäftsführer des Europa-Fachpresse-Verlages: "Wir danken Herrn Werb für seine hervorragende Arbeit. Er hat entscheidend zum Erfolg des Verlages beigetragen. Wir bedauern seinen Abschied sehr, werden aber auch in Zukunft in engem Kontakt miteinander stehen." Bevor Werb 1995 zum Süddeutschen Verlag kam, arbeitete der gelernte Betriebswirt und Germanist je sieben Jahre beim Axel Springer Verlag (Hamburg) und der Verlagsgruppe Handelsblatt (Düsseldorf), zuletzt fünf Jahre als Büroleiter der Wirtschaftswoche in Frankfurt. w&v werben und verkaufen, das führende wöchentliche Nachrichtenmagazin der Kommunikationsbranche, liefert News und Hintergrundberichte aus Unternehmen, Agenturen und Medien. ots Originaltext: w&v werben und verkaufen Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Weitere Informationen: Anja Schlote, w&v werben und verkaufen Karlstraße 35-37 80333 München Tel: 089/5 48 52-238 Fax: 089/5 48 52-106 e-mail aschlote@efv.de Original-Content von: W&V Werben & Verkaufen, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: