W&V Werben & Verkaufen

FAZ will Finanzportal übernehmen

    München (ots) - Die Frankfurter Allgemeine Zeitung (FAZ) will offenbar ihr Online-Angebot im Bereich Finanzen ausbauen und die Xfinance GmbH & Co übernehmen. Dies berichtet in ihrer morgen erscheinenden Ausgabe das Branchenmagazin Werben & Verkaufen (W&V). Beim Bundeskartellamt in Bonn sei ein entsprechendes Zusammenschlußvorhaben bereits angemeldet, so W&V. XFinance hat seinen Sitz in Frankfurt/Main. Das Unternehmen beschäftigt sich mit der Entwicklung, dem Betrieb und der Vermarktung von werbe- und aneigenfinanzierten Finanzportalen. Die FAZ wollte sich zu der möglichen Übernahme gegenüber W&V nicht äußern.

Pressekontakt:
Kay Staedele

Europa-Fachpresse-Verlag GmbH
w&v werben und verkaufen
Ressortleiter Medien
Emmy-Noether-Str. 2 E
80992 München
tel. 089 / 54 852 - 268
fax. 089 / 54 852 - 519
mobil. 0175 / 590 61 33
mailto. kay.staedele@efv.de

Original-Content von: W&V Werben & Verkaufen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: W&V Werben & Verkaufen

Das könnte Sie auch interessieren: