W&V Werben & Verkaufen

Werbekunden meiden Tour de France
Sat.1 senkt Spotpreise um 50 Prozent

München (ots) - Dem Fernsehsender Sat. 1 spingen wegen der Übertragung der Tour de France die Werbekunden ab. Das berichtet das Wochenmagazin W&V in seiner morgen erscheinenden Ausgabe. Danach will beispielsweise der Konsumgüterhersteller Unilever im Umfeld des Tour nicht werblich in Erscheinung treten. Die Tour sei für Sat 1. ein "wirtschaftliches Desaster", erklärte gegenüber W&V Jürgen Kievit, TV-Stratege bei der Omnicom Media Group, die Werbezeiten an die Fernsehwirtschaft vermittelt. Nach W&V-Angaben hat Sat.1 reagiert und die Preise für Werbeschaltungen deutlich gesenkt - die Rede ist von bis zu 50 Prozent. Pressekontakt: Klaus Wieking W&V Werben & Verkaufen Redaktionsleiter News Tel. 089 / 54 852 - 256 Original-Content von: W&V Werben & Verkaufen, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: