CARE Deutschland-Luxemburg e.V.

Erdbeben in Nepal: Schwere Zerstörungen und hunderte Tote befürchtet/CARE-Teams vor Ort ermitteln Hilfebedarf und bereiten sich auf Einsatz vor

Bonn/Kathmandu (ots) - Ein schweres Erdbeben der Stärke 7.9 auf der Richterskala hat Nepal um 11:46 lokale Zeit erschüttert. Das Epizentrum des Erdbebens lag zwischen der Hauptstadt Kathmandu und der Stadt Pokhara. Bisher unbestätigten Berichten zufolge sind über 100 Menschen bei dem Beben ums Leben gekommen. Das Erdbeben hat mehrere Gebäude zum Einsturz gebracht, viele Straßen sind unbefahrbar. Es wird davon ausgegangen, dass in vielen kleineren Orten nahe des Epizentrums noch stärkere Schäden zu befürchten sind. CARE-Nothilfeteams sind vor Ort und ermitteln zurzeit den Hilfsbedarf und bereiten sich auf einen Hilfseinsatz vor. CARE arbeitet seit 1978 in Nepal, vor allem in den Bereichen Nahrungsmittelsicherheit, HIV/Aids, Gesundheit, Bildung, Wasser- und Hygieneversorgung, sowie in der Förderung von Frauen und Mädchen. CARE hat in Nepal bereits nach mehreren Katastrophen geholfen, etwa nach den Erdrutschen im letzten August. CAREs Nothilfeteams sind spezialisiert darauf, lebensrettende Unterstützung zu leisten und betroffene Menschen mit Nahrungsmitteln, Wasser, medizinischer Hilfe und der Bereitstellung von Notunterkünften zu versorgen. CARE hat mehr als sechs Jahrzehnte Erfahrung in der Katastrophenvorsorge, Katastrophenhilfe und beim Wiederaufbau. CARE arbeitet weltweit in mehr als 90 Ländern und unterstützt vor allem Frauen, Kinder und andere verletzliche Bevölkerungsgruppen, die häufig besonders stark von Katastrophen betroffen sind. 2014 hat CARE mit Not- und Wiederaufbauhilfe mehr als vier Millionen Menschen in 40 Ländern erreichen können. CARE bittet um Spenden für die Nothilfe in Nepal:

CARE Deutschland-Luxemburg
 Sparkasse KölnBonn Konto: 4 40 40 | BLZ: 370 50 198
 IBAN: DE93 3705 0198 0000 0440 40
 BIC: COLSDE330 www.care.de/spenden

Pressekontakt:

Rückfragen bitte an:
CARE Deutschland-Luxemburg e.V.
Johanna Mitscherlich
Telefon: 0228 / 97563 48
Mobil: 0176 / 70330114
E-Mail: mitscherlich@care.de

Original-Content von: CARE Deutschland-Luxemburg e.V., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: CARE Deutschland-Luxemburg e.V.

Das könnte Sie auch interessieren: