CARE Deutschland-Luxemburg e.V.

Neue Versöhnungsarbeit auf dem Balkan
Friedens- und Hilfsorganisationen starten Initiative

    Berlin, Bonn, Köln (ots) - Vier Nichtregierungsorganisationen, die
in den Bereichen Friedensarbeit, Not-, Flüchtlingshilfe und
Wiederaufbau tätig sind, starten erstmals ein gemeinsames Vorhaben
auf dem Balkan. Es geht dabei um einen ganzheitlichen Ansatz zum
Wiederaufbau einer Zivilgesellschaft, die von Toleranz gegenüber
anderen Ethnien, Religionen und Traditionen geprägt ist. Friedens-
und Versöhnungsarbeit soll dabei verbunden werden mit laufenden
Maßnahmen des Wiederaufbaus zerstörter Dörfer und Städte, der Aus-
und Weiterbildung sowie der fachlichen Beratung lokaler
Organisationen.  Es wird auch an die Förderung von Begegnungsstätten
und Kulturzentren gedacht.
    
    Dieses Konzept wird getragen von CARE Deutschland e.V., Bonn, dem
Forum Ziviler Friedensdienst e.V., Bonn, dem Internationalen
Kolpingwerk in Köln und dem südost Europa Kultur e.V., Berlin.
Aufbauend auf bereits vorhandenen Kontakten vor Ort startet die
Maßnahme mit dem Einsatz qualifizierter Friedensfachkräfte in
Prizren/ Kosovo. Zu den ersten Projekten gehört voraussichtlich auch
die Einrichtung eines "Friedenshauses" in Gjilan/Kosovo. Eine
schrittweise Ausdehnung in andere Regionen des Balkan ist vorgesehen.
    
    Der Erstaufruf zu dieser Aktion wurde bereits von über 50
prominenten Persönlichkeiten aus Politik, Kultur und Sport
unterzeichnet, so unter anderem von Alt-Bundespräsident Dr. Richard
von Weizsäcker, dem Schriftsteller Ralph Giordano und der Skiläuferin
Katja Seizinger.
    
    Den Aufruf und weitere Informationen zum Vorhaben erhalten sie bei
den verantwortlichen Organisationen. Das gemeinsame Spendenkonto für
dieses Projekt lautet
    
    Forum Ziviler Friedensdienst e.V.
    Konto 890 11 589
    Sparkasse Minden (BLZ 490 501 01)
    Stichwort "Versöhnung auf dem Balkan"
    
ots Originaltext: CARE Deutschland e.V.,
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Kontaktadressen:
CARE Deutschland e.V.,
Dreizehnmorgenweg 6,
53175 Bonn, Pressestelle,
Tel. 0228-97563-28 /-13

Forum Ziviler Friedensdienst e.V.,
Wesselstr. 12,
53113 Bonn, Geschäftsstelle,
Tel. 0228-98145-15

Internationales Kolpingwerk,
Kolpingplatz 5-11,
50667 Köln, Geschäftsstelle,
Tel. 0221-2070149

südost Europa Kultur e.V.,
Großbeerenstr. 88,
10963 Berlin,
Bosiljka Schedlich,
Tel. 030-2537799-(0)-15

Original-Content von: CARE Deutschland-Luxemburg e.V., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: CARE Deutschland-Luxemburg e.V.

Das könnte Sie auch interessieren: